Direkt zum Inhalt
Hunde Labels
kiekmo
Hamburg

Hier könnt ihr in Hamburg Schönes für euren Hund shoppen

In Hamburg gibt es viele tolle Labels, die Schönes für unsere liebsten Vierbeiner designen. Mit unserem Redaktionshund Finn haben wir fünf dieser Labels besucht – und natürlich ausgetestet.


woof & wiggle

Na, zufällig Dackel-Fans unter euch? Dann solltet ihr schnellstens mal bei woof & wiggle reinklicken! Denn auch für Rainer und Veronika gilt: Alles für den Dackel, alles für den Club! So haben die beiden kurzerhand allerhand für die kleinen Vierbeiner designt – von süßen Halstüchern, über coole Geschirre bis hin zu flauschigen Mänteln. Die Sachen kamen so gut an, dass mittlerweile aber auch Frauchen und Herrchen von größeren Hunden im Shop fündig werden. Und wer nicht nur seinem Hund etwas Schönes gönnen möchte, sondern auch sich selbst, findet hier unter anderem tolle Pullover, schicke Shirts, bunte Hundepfeifen, lustige Socken, ...

Infos: woof & wiggle, Eimsbütteler Chaussee 21, 20259 Hamburg

woof & wiggle
kiekmo

Lieblingspfote

Obwohl Melanie mit ihrem Label Lieblingspfote gerade in einen tollen Laden nach Eppendorf zieht, solltet ihr unbedingt mal einen Online-Einkauf tätigen. Die Stücke, die euch und euren Vierbeiner erreichen, sind nämlich liebevoll verpackt. Aber nun zum wichtigen Teil: Neben diverser anderer Marken vertreibt Melanie natürlich auch eigene Sachen. Richtig schöne Leinen zum Beispiel, Spielzeug, das fast zu schön zum Benutzen ist – und ziemlich schicke Leckerli-Beutel und Kotbeuteltaschen aus Kunstleder. Da Melanie alle Teile selbst in Handarbeit fertigt, handelt es sich hier um echte Unikate.

Lieblingspfote
kiekmo

ELBBAND

Ihr kennt das Problem sicher: Der Hund ist klatschnass (dank Regen oder einem beherzten Sprung in die Elbe), wird schmutzig und kühlt irgendwann aus. Gerade in den kalten Monaten kann das ein echtes Problem sein. ELBBAND schafft da Abhilfe – mit dem ELBfrottier, dem Bademantel für Hunde! Die Stücke werden eigens für euren Hund angefertigt und später dank eines Klettverschlusses am Bauch verschlossen. So hat's nicht nur Wuff kuschelig warm, sowohl der Kofferraum als auch der heimische Flur bleiben sauber. Nebst ELBfrottier findet ihr bei ELBBAND aber auch noch allerhand anderes für euren Vierbeiner. Klickt doch mal rein!

MOIN HUND

Was macht einen hanseatischen Hund erst so richtig Hanseatisch? Ganz klar: die Tauleinen von MOIN HUND. Das Beste: Ihr könnt hier nicht nur die Stärke des Taus selbst auswählen (6, 8, 9 und 10 mm), sondern unter anderem auch dessen Farbe und einen passenden Karabiner. Letztere gibts zum Beispiel in Edelstahl, Roségold oder auch Schwarz. Für den letzten Schliff könnt ihr euch noch süße Anhänger aussuchen, die an der Leine befestigt werden. Aber nicht nur für die Tauleinen – die übrigens alle vor Ort in Handarbeit entstehen! – solltet ihr dem Shop einen Besuch abstatten. Hier findet ihr nämlich nebst riesiger Auswahl an Leckerlies (sogar zum selber abfüllen!) auch allerhand Spielzeug, Futter und Nahrungsergänzungsmittel.

Infos: MOIN HUND, Ratsmühlendamm 26, 22335 Hamburg

Moin Hund
kiekmo

Skoll und Hati

Für Claudia, die Frau hinter Skoll und Hati, war lange klar: Ich möchte Schönes für den besten Freund des Menschen fertigen. Mittlerweile sind die Stücke von Skoll und Hati unter den Hamburger Hundebesitzern heiß begehrt. Kein Wunder: Die Halstücher und Hundekettchen im Ethno-Muster sind echte Hingucker. Wer beim nächsten mal Gassi gehen um die Alster besonders auffallen möchte, der legt sich am besten eines der Halsbänder zu – diese werden nämlich nur in kleiner Auflage produziert! Lust auf Ethno-Touch in den eigenen vier Wänden? Trifft sich gut: Claudia verkauft nämlich auch Hundebettchen.

Kleiner Tipp: Mit dem Rabattcode KIEKMO WUFF spart ihr bis zum 30.11.2020 10 % auf eure Bestellung!

Skoll und Hati
kiekmo

Kennt ihr schon die Orte in Hamburg, an denen man in Ruhe Gassi gehen kann?

Nicht jeder Hund ist von Anfang an einer kleiner Draufgänger. Es gibt auch zahlreiche Vierbeiner, die unsicher durch's Leben schreiten. Genau für diese Fellnasen haben wir mit unserem Redaktionshund Finn Orte in Hamburg besucht, an denen man in Ruhe Gassi gehen kann.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über