Direkt zum Inhalt
Morris Macmatzen
Hamburg

Here we go again: "Mamma Mia" Musical kehrt nach Hamburg zurück

Mamma Mia! Jahrelang gastierte das Musical in Hamburg und begeisterte Zehntausende. Ihr habt es verpasst? Macht nix: Im Herbst 2020 kehrt es nach Hamburg zurück.


Wenn die Laune im Keller ist, helfen zwei Dinge: Schokolade oder Musik von Abba. Die macht einfach Laune! Nicht zuletzt deshalb war das Musical "Mamma Mia", das von 22 Songs der schwedischen Band getragen wird, so ein riesiger Erfolg: Seine Deutschlandpremiere feierte es 2002 in Hamburg, fünf Jahre lang begeisterte es. Seitdem wurde es in mehr als 400 Ländern in 15 Sprachen aufgeführt. [youtube id="5Wl3zsnYF8I"]

Die Abba-Songs untermalen die Geschichte

Denn wo wir gerade dabei sind: Die Abba-Songs werden nicht im Original performt, sondern auf deutsch. Sie untermalen die Geschichte um die alleinerziehende Mutter Donna und ihre Tochter Sophie, die auf einer griechischen Insel kurz vor ihrer Hochzeit steht. Sie werden mit der Anwesenheit dreier möglicher Väter konfrontiert. Gemeinsam mit Donnas Freundinnen beginnt ein charmantes Rätselraten...

Ein Jahr lang wird "Mamma Mia" zu sehen sein

Es ist ja kein Geheimnis, dass große Hits – ob nun Musik, Literatur oder Film – universelle Themen bedienen, die wir eigentlich alle nachfühlen können. So verhält es sich auch mit den Songs von Abba. Und so passen Lieder wie "Dancing Queen", "Take a Chance on Me" oder natürlich auch "Mamma Mia" auch wunderbar in den Kontext der im Musical erzählten Geschichte. Wenn ihr das Ganze miterleben wollt, dann kümmert euch am besten gleich um Karten: Die Show bleibt nur ein Jahr lang im Stage Operettenhaus zu Gast. Und nur mal nebenbei bemerkt: Bald ist Weihnachten... Was: Mamma Mia Musical **Wann:**Ab 11. Oktober 2020, Previews ab 7. Oktober 2020 **Wo:**Stage Operettenhaus, Spielbudenplatz 1, 20359 Hamburg Wie viel: ab 49,90 €

Tolle Shows in Hamburg

Ihr liebt die große Bühne und spektakuläre Shows? Dann denkt doch mal drauf rum, " Harry Potter und das verwunschene Kind " im Mehr-Theater zu gucken – ab März 2020. Eine gute Adresse für tolle Produktionen ist sonst übrigens auch immer das Schmidt's Tivoli.

Mehr lesen über