Direkt zum Inhalt
Das Walross-Baby aus Hagenbecks Tierpark bei seiner ersten Schwimmstunde
Lutz Schnier
Hamburg

Hallo, Welt! Hagenbecks Walross-Baby bei erster Schwimmstunde

Anfang Mai wurde das süße Walross-Baby im Tierpark Hagenbeck geboren – jetzt hat es sich zum ersten Mal zusammen mit Mama Polosa der Öffentlichkeit gezeigt.


Wie süß! Außerhalb des Wassers ist das junge Walross noch etwas tapsig unterwegs, aber kaum ins kühle Nass getaucht, ist der Mini-Bulle in seinem Element. Am 23. Mai 2019 drehte das noch namenlose Walross-Baby zum ersten Mal und vor Publikum seine Runden im Außenbecken im Tierpark Hagenbeck.

Walross-Baby mit Mutter im Wasser im Tierpark Hagenbeck

Das Walross-Baby wiegt jetzt schon mehr als 80 Kilo

Die ersten Wochen hatte der Knirps mit Mama Polosa in einer Box verbracht. Bei seiner ersten Schwimmstunde pflügte er aber mit der Mutter durchs Wasser, als hätte er nie etwas anderes getan. Auch die Sache mit dem Tauchen hatte das große Baby schnell raus: Minutenlang blieb er unter Wasser. Mittlerweile wiegt Hagenbecks jüngster Neuzugang schon über 80 Kilo. Bei seiner Geburt waren es noch 55 Kilo. Klingt viel, ist aber ganz normal: In dieser frühen Phase nehmen Walross-Junge stolze ein Kilo pro Tag zu. Wie jedes Baby wird aber auch dieses schnell müde, deswegen ist nach einer Stunde Schluss. Ab jetzt könnt ihr dem süßen Baby aber täglich bei der einstündigen Schwimmstunde zusehen.

Hagenbecks jüngster Nachwuchs kam zu früh zur Welt

Das Walross-Baby war am 5. Mai 2019 im Tierpark geboren – und ein richtiger Schnellzünder. Eigentlich hatten die Pfleger nämlich erst Anfang Juni mit der Geburt gerechnet. Ganz ohne Zeugen hatte Walross-Kuh Polosa das Junge in ihrer Box zur Welt gebracht. Morgens machte das Kleine dann lautstark auf sich aufmerksam. Insgesamt gibt es damit jetzt sechs Walrosse in Hagenbecks Tierpark. Der Zoo ist übrigens der einzige in Deutschland, der die große Robbenart hält.

Tierpark Hagenbeck: Auch das Elefantenbaby ist wohlauf

Bisher war Hagenbecks Elefantenbaby Santosh der große Star im Tierpark. Er wurde Heiligabend im Tierpark geboren und begeistert seitdem die Zoobesucher. Das niedliche Walross-Baby könnte ihm diesen Rang aber bald ablaufen.

Mehr lesen über