Direkt zum Inhalt
Shutterstock / Lina Zavgorodnia
Hamburg

Hafenrundfahrt in Hamburg: Entdeckt das Tor zur Welt

Ihr wollt Hamburg mit anderen Augen sehen? Das wahre Hafen-Feeling bekommt euer nächster Besuch aus eurer Sicht nur auf dem Wasser? Dann haben wir hier für euch den passenden Überblick.


Die große Hafenrundfahrt in Hamburg

Die je nach Anbieter circa einstündige große Hafenrundfahrt in Hamburg könnt ihr von den St. Pauli Landungsbrücken starten: Die Barkassenfahrten durch den Hamburger Hafen werden auch in der Nebensaison regelmäßig angeboten. Ein echter Hingucker ist das Schaufelradschiff MS Louisiana Star, das einem amerikanischen Heckrad-Dampfer nachempfunden ist. Das Südstaaten-Flair könnt ihr auch für Hafenrundfahrten in Hamburg zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder Firmenevents chartern.

Infos: Zum Beispiel möglich bei Rainer Abicht, St. Pauli Landungsbrücken (Brücke 1), 20359 Hamburg
Fahrtdauer: 1 Stunde

Rundfahrten für noch mehr Zeit zum Genießen

Wenn ihr dem Hamburger Hafen noch etwas mehr Zeit widmen möchtet, bieten sich euch zahlreiche weitere Alternativen für ein ausgiebiges Hafenvergnügen. Ob eine Tour wie "Hamburger Hafen hautnah" für einen Zeitraum von zwei Stunden oder die sechsstündige Hafencity-Fahrt: Die Barkassenfahrten in Hamburg gibt's je nach Geschmack im passenden Umfang.
Infos: Zum Beispiel möglich bei der Bergedorfer Schifffahrtslinie, Serrahnstraße 1 am Bergedorfer Stadthafen, 21029 Hamburg
Fahrtdauer: 6 Stunden

Hafenrundfahrt durch die Hamburger Speicherstadt

Wenn ihr die Speicherstadt auf eurer Hafentour entdecken möchtet, sollte eure Wahl auf eine der kleinen Barkasse fallen. Große Barkassen können die entsprechenden Fleete leider nicht passieren. Beim Schippern durch die Kanäle der Speicherstadt gewinnt ihr Erkenntnisse rund um Schiffe, Werften, Kais, Speicherblöcke und Co. Jedenfalls so lange die Gezeiten mitspielen: Manchmal können die Schiffsführer erst kurz vor oder sogar während der Fahrt entscheiden, ob der Streckenabschnitt befahrbar ist.

Infos: Zum Beispiel möglich bei Käpt'n Schwarz, St. Pauli Landungsbrücken (Brücke 5), 20359 Hamburg
Fahrtdauer: 1 Stunde

Barkassenfahrt durch das Hamburger Lichtermeer

Nach Sonnenuntergang erscheint der Hamburger Hafen in völlig neuem Licht: Während der Lichterfahrt könnt ihr je nach Anbieter etwa eine Stunde lang Hafenromantik pur genießen – spätestens in der Speicherstadt hat euch diese restlos erfasst. Eine Barkassenfahrt in Hamburg bei Dämmerung ist ein absolutes Highlight.

Infos: Zum Beispiel möglich bei Kapitän Prüsse, St. Pauli Landungsbrücken (Brücke 3), 20359 Hamburg
Fahrtdauer: 1,5 Stunden

Andere besondere Hafenrundfahrten in Hamburg

Ihr wollt Hamburg bei einer Hafentour von einer besonderen Seite besser kennenlernen? Dann könnten Fahrten zu Themen wie Queen Mary, Architektur oder Geschichte und um den Hafen etwas für euch sein. Bei entsprechenden kulinarischen Vorlieben könnt ihr euch darüber hinaus beispielsweise für einen Grünkohl- oder Tapas-Abend entscheiden. Zur Weihnachtszeit wartet sogar eine Glühweinfahrt auf euch. Klingt alles super, aber ihr sucht noch das Hop-on-Hop-off Angebot zu Wasser? Auch das gibt es, mit Live-Moderation zu den Sehenswürdigkeiten auf Deutsch und auf Englisch. Ein ähnliches, kostengünstigeres Angebot bietet die 62er Hafenfähre nach Finkenwerder, die ihr mit dem HVV-Ticket nutzen könnt. Ihr seht: Bei einer Hafenrundfahrt in Hamburg ist für jeden das passende Angebot dabei.

Infos: Architektur-Rundfahrt zum Beispiel bei Stattreisen Hamburg, Anleger Kajen, Pontonanlage Binnenhafen (Hohe Brücke 2), 20459 Hamburg
Fahrtdauer: 2 Stunden

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über