Direkt zum Inhalt
Hafengeburtstag 2019
Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack
Hamburg

Und jährlich grüßt das Murmeltier: Hafengeburtstag 2022 abgesagt

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Zum dritten Mal in Folge: Die Stadt hat auch den Hafengeburtstag 2022 im Mai abgesagt. Warum wir trotzdem noch auf das Event hoffen können? Lest selbst!

Hafengeburtstag? Ach ja, da war ja mal was! Doch Schlepperballett, Feuerwerk, Fressmeile und Konzerte scheinen seit der Ausbreitung des Coronavirus in weite Ferne gerückt. Das dritte Jahr in Folge muss die Stadt Hamburg dem Hafengeburtstag im Mai deshalb eine Absage erteilen. Das teilte die Behörde für Wirtschaft und Innovation am 25. Januar 2022 mit.

DOM ja, Hafengeburtstag nein

Doch warum konnte der Hamburger DOM stattfinden, der Hafengeburtstag aber nicht? Zum einen war die Inzidenz beim letzten Volksfest bei Weitem noch nicht so hoch wie zum jetzigen Zeitpunkt. Zum anderen sind beide Veranstaltungen nicht miteinander vergleichbar. Während der Winterdom auf dem eingezäunten Heiligengeistfeld residierte, wo der Einlass kontrolliert ablaufen konnte, ist das beim Hafengeburtstag nicht machbar. Schließlich erstreckt sich das größte Hafenfest der Welt kilometerweit auf stark belebtem urbanem Raum mit Anwohnern, Geschäften, Büros und Verkehr. Das macht ein System mit Abstandsregelungen und Zugangskontrollen quasi unmöglich. Zur Absage des Hafengeburtstags äußerte sich auch Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos): "Vor dem Hintergrund einer im Mai sehr geringen Durchführungswahrscheinlichkeit aufgrund der schwer einschätzbaren pandemischen Entwicklung, wäre es unverantwortlich gegenüber allen Akteuren, Partnern und Unternehmen weitere Kosten und erhebliche Arbeitsaufwände zu produzieren."

Verlegung auf den Spätsommer ist vielleicht möglich

Doch ein Funken Hoffnung bleibt, dass der Hafengeburtstag zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres noch über die Bühne gehen kann. Die Behörde für Wirtschaft und Innovation prüft derzeit eine Verlegung der großen Party am Wasser auf den Spätsommer. Bis Ende März soll ein Ergebnis feststehen, ob dies gemeinsam mit den zahlreichen Partnern realisierbar ist. Und natürlich hat auch Corona dabei noch ein Wörtchen mitzureden. Selbst wenn die grundsätzliche Umsetzbarkeit gegeben ist, hängt der Hafengeburtstag weiter von der Entwicklung der Pandemie ab.

Darauf könnt ihr euch 2022 noch freuen

Der Hafengeburtstag im Mai ist zwar abgesagt, auf viele andere Events in 2022 könnt ihr euch aber noch freuen.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Quellen zum Text: