Direkt zum Inhalt
Großensee
kiekmo
Hamburg

Großensee: Kleines Wasser mit großer Wirkung

Maria Anderl
Maria Anderl

Spazieren, Schwimmen, Entspannen: Am Großensee gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu tun. Versprochen!

Ihr sucht ein idyllisches Fleckchen Erde, an dem ihr fernab der Stadt etwas zur Ruhe kommen könnt? Dann sollten euch eure Wege gen Osten zum Großensee führen. Das Gewässer gehört zur gleichnamigen Gemeinde des in Schleswig-Holstein gelegenen Kreises Stormarn. Es ist Teil der "Drei-Seen-Platte", die aus selbigem, dem Lütjensee und dem Mönchsteich besteht. Was es zu entdecken gibt? Einen See mit kleiner Insel, der umringt von Wäldern sofort Entspannung und leichte Urlaubsgefühle auslöst, wenn ihr ihn besucht. Der beste Ort dafür? Der Nordstrand, der euch am Ende des zu ihm führenden Weges mit einem malerischen Blick empfängt.

Spazieren gehen am Großensee

Einmal angekommen, könnt ihr eure Zeit einfach dort verbringen und die Aussicht, die frische Luft und das Wogen des Wassers genießen oder euch auf einen Spaziergang begeben. Vom Nordufer führen zu beiden Seiten Wege entlang des Sees, von welchen ihr das Wasser sehen könnt. Beide reichen nicht ganz bis zur Hälfte des Gewässers. Am Ende angekommen, heißt es also entweder umdrehen oder weitergehen und in Kauf nehmen, dass man den See nur umrunden kann, wenn man sich weiter von ihm entfernt.

Ob im Süden oder Norden: Baden im Großensee geht immer

Im Sommer eignet sich der Großensee perfekt, um euch von den heißen Tagen in der Großstadt abzukühlen. Hier bietet sich sowohl das Nordufer mit seinem großen Strand und den umliegenden kleinen Buchten als auch der Südstrand, an dem das örtliche, kostenpflichtige Freibad liegt, an. Egal, ob ihr euer Wochenende am Wasser verbringen oder einen kurzen Sprung ins kühle Nass zum Sonnenuntergang nach Feierabend riskieren wollt, der Großensee heißt euch immer willkommen. Obendrauf bietet er eine sehr gute Wasserqualität.

Erreichbar mit Auto, Bus und Bahn

Was euch und den See trennt? Eine rund 35-minütige Autofahrt vom Hamburger Zentrum oder eine ein- bis eineinhalbstündige Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hamburger Hauptbahnhof aus.

Infos: Freibad Südstrand, Seestraße 1 a, 22946 Großensee | Nordstrand, Strandweg 38, 22952 Lütjensee

Raus aus Hamburg

Ihr habt Lust, unsere geliebte Stadt noch öfter zu verlassen? Dann haben wir hier Tipps für einen Trip ins Hamburger Umland für euch.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.