Direkt zum Inhalt
Nicole Siemers
Eimsbüttel

Grandioser Indie-Folk: "Nature in the City" im Birdland

Der Name klingt erstmal nach einem Städteplanungs-Konzept, steht hier aber für wunderbare Musik. Die beiden Jungs von "Nature in the City" schreiben ihre Songs selber und überzeugen spielerisch mit ihrem musikalischen Talent. Im Birdland stellen sie euch ihr zweites Album vor.


Nature in the Citysind mehr als nur Singer/Songwriter. Hinter dem Namen, der eine ständige Erinnerung daran sein soll, dass wir auch in der Großstadt weiterhin Teil der Natur sind, stehen die beiden Musiker Robin und Johannes. Sie haben sich während ihres Studiums in den USA kennengelernt, der erste Schritt für Nature in the City war getan. Mittlerweile spielen sie schon eine ganze Weile gemeinsam und begeistern ihre Fans mit melodischen Songs und einer tollen Bühnenpräsenz.

Jack Johnson meets Father John Misty

Teilweise erinnern ihre Songs an Jack Johnson oder John Mayer, gemischt mit Father John Misty. In der Musik von Robin und Johannes finden sich Elemente aus Country, Indie-Folk, aber auch Rock oder Latin wieder. Ihre Texte sind direkt und ehrlich. Nun gehen die Jungs von Nature in The City erneut auf Tour und haben ganz frisch ihr zweites Album im Gepäck. Hört doch einfach mal rein und lasst euch mitnehmen auf eine ganz besondere musikalische Reise - am 25. Mai im legendären Birdland. **Wann?**Freitag, 25. Mai, 21 Uhr. Einlass ab 19.30 Uhr Wo? Birdland Hamburg, Gärtnerstraße 122 **Preis:**11,50 Euro [youtube id="0ugS_XGrk5M"]

Mehr lesen über