Direkt zum Inhalt
Schlafstrandkorb Grömitz
Tourismus-Service Grömitz
Hamburg

Schlafen am Strand? Geht! An diesen 5 Orten im Hamburger Umland

Der Sommer ist da – endlich! Was uns jetzt noch zu unserem vollkommenen Glück fehlt, ist Wasser vor der Nase und Sand unter den Füßen. Und das am besten direkt nach dem Aufstehen. Wollt ihr auch? Könnt ihr haben – an diesen fünf Schlafplätzen direkt am Strand.


Strandiger geht's nicht: Übernachten im Schlafstrandkorb

Stellt euch mal folgendes vor: Ihr verbringt mit eurer besseren Hälfte einen schönen Tag am Meer. Ihr habt euch einen Strandkorb gemietet, lest ein Buch, springt ins Meer und schaut der Sonne am Abend dabei zu, wie sie hinterm Horizont verschwindet. Aber anstatt jetzt nach Hause zu fahren, schlaft ihr einfach vor Ort! Im Schlafstrandkorb in Grömitz an der Ostsee ist das möglich. Und nicht nur das: Gegen einen Aufpreis könnt ihr beispielsweise ein Moonlight-Picknickkorb dazu buchen, ein Strand-Frühstück oder einfach nur Bademäntel. Checkt doch mal die Website und findet das passende Angebot für euch.

Strandübernachtung direkt in Hamburg: Das ElbeCamp

Ihr habt jetzt gerade, in genau dieser Sekunde, dringenden Bedarf nach einer Übernachtung am Strand? Da können wir Abhilfe schaffen. Alles was ihr tun müsst, ist euch ein Zelt zu schnappen und für 55 Minuten aufs Rad zu schwingen. Ziel: das Falkensteiner Ufer. Hier könnt ihr nämlich – ElbeCamp sei Dank –, eingebettet zwischen Büschen und Dünen, euer Zelt aufschlagen. Morgen wacht ihr dann mit Sand zwischen den Zehen und der Elbe vor der Nase auf. Herrlich!
Infos: ElbeCamp Camping, Falkensteiner Ufer 101, 22587 Hamburg

Eure eigenen vier Wände am Meer: sleeperoo

Ihr wollt mal etwas Neues ausprobieren – und der Schlafstrandkorb ist euch noch nicht außergewöhnlich genug? Dann ist eine Übernachtung im sleeperoo-Cube genau das richtige! Der Würfel bietet circa zwölf Kubikmeter Raum und lädt dank der riesigen Panoramafenster zum Kuscheln, Staunen und Träumen ein. Zu finden sind die Würfel in ganz Deutschland. Wir empfehlen aber, passend zum Titel dieser Liste, die Würfel in der Eckenförder Bucht. Ganz neu: Seit Anfang 2020 stehen hier jetzt zwei Cubes direkt am Strand. So könnt ihr mit der ganzen Familie gemütliche Nächte direkt am Wasser verbringen.
Infos: sleeperoo in der Eckernförder Bucht, Kieler Straße 59, 24340 Eckernförde

Auch schön: Mit dem Bulli nach Amrum

Ihr seid im Besitz eines Bullis oder Wohnmobils und habt nichts gegen längere Autofahrten (in diesem Fall rund 4,5 Stunden)? Dann ab nach Amrum! Die Insel hat mit ihrer knapp zehn Quadratkilometer großen wandernden Sandbank nämlich einiges an Strand zu bieten. Das Beste: Man kann hier mitten in den Dünen campen! Wenn der Wind gut steht, hört man in der Ferne sogar das Meer rauschen. Das liegt zu Fuß nämlich nur gut 20 Minuten entfernt. Nichts wie hin!
Infos: Campingplatz Amrum, Inselstraße 125, 25946 Wittdün auf Amrum

Den Strand direkt vor der Tür im Strandhotel Dünenmeer

Wer Lust auf eine Übernachtung am Strand hat, sich am Abend aber gern in ein richtiges Bett legen möchte, der sollte sich das Strandhotel Dünenmeer mal genauer ansehen. Hier nächtigt ihr buchstäblich nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. Mit dem Auto erreicht ihr das Hotel an der Ostsee in gut 2,5 Stunden. Alternativ könnt ihr aber auch mit dem Zug anreisen – ab Hamburg bis nach Ribnitz-Damgarten und von dort könnt ihr euch gegen einen Aufpreis abholen lassen. Vor Ort erwartet euch Fünf-Sterne-Luxus, ein 1.500 Quadratmeter großer Spa-Bereich inklusive Indoor-Pool und feinstes Essen. Einziger Nachteil für Eltern: Das Dünenmeer ist ein Adults Only-Hotel.
Infos: Strandhotel Dünenmeer, Birkenallee 20, 18347 Dierhagen

Noch mehr Hideaways im Hamburger Umland

Ihr wollt mehr? Dann werft doch noch einen Blick auf diese Liste: besondere Hideaways im Hamburger Umland.

Mehr lesen über