Direkt zum Inhalt
picture alliance / Daniel Bockwo
Eimsbüttel

German Tennis Open 2018: Großes Tennis am Rothenbaum

Die German Tennis Open sind Deutschlands traditionsreichstes Tennisturnier. Alljährlich messen sich die besten Tennisprofis im Stadion am Rothenbaum. Als Topstar hat French Open-Finalist Dominic Thiem aus Österreich seine Teilnahme am Turnier bestätigt.


Die German Tennis Open in Hamburg sind neben Acapulco, Barcelona, Basel, Dubai, Halle, London, Peking, Rio de Janeiro, Rotterdam, Tokio, Washington und Wien Teil der ATP World Tour 500. Auch diesem Jahr werden wieder zahlreiche Weltklassespieler aus den Top 50 der Tennis-Weltrangliste versuchen, den Sieg am Rothenbaum einzuheimsen. Neben Dominic Thiem haben weitere bekannte Größen des Tennissports zugesagt: Der Franzose Gael Monfils, der Spanier David Ferrer oder auch Philipp Kohlschreiber sind ebenfalls am Start.

Duell der Legenden: Stich vs. McEnroe

Erster Aufschlag bei Deutschlands bekanntestem Herrentennisturnier ist am Samstag, 21. Juli, mit dem Qualifikationswochenende, bevor am Montag darauf das eigentliche Turnier startet. Am Sonntag, 22. Juli, findet auch wieder das beliebte Legendenmatch statt. Dabei könnte es etwas lauter zugehen auf dem Center Court am Rothenbaum: Turnierdirektor Michael Stich spielt in diesem Jahr gegen den US-Amerikaner John McEnroe. **Wann?**21. bis 29. Juli **Wo?**Stadion am Rothenbaum,Hallerstraße 89 **Preis:**Tickets gibt es ab 19 Euro im Onlinevorverkauf [youtube id="p0FLz2tnyyA"]

Mehr lesen über