Direkt zum Inhalt
Shutterstock/nd3000
Bergedorf

Fitnessstudios in Bergedorf: Sportlich in den Sommer

Sportskanonen, aufgepasst: Wer sich im neuen Jahr in einem Fitnessstudio in Hamburg-Bergedorf anmelden möchte, bekommt hier eine Auswahl an Adressen in Lohbrügge, Neuallermöhe und Co.


Fitnessstudio in Bergedorf-Lohbrügge: FireGym

"No pain, no gain" steht über der 1.500 Quadratmeter großen Trainingsfläche von Fire Gym geschrieben. Der Satz deutet an: Hier arbeitet man hart am gestählten Körper. Das Fitnessstudio in Bergedorf-Lohbrügge ist deshalb besonders für Krafttraining eine gute Anlaufstelle. Doch auch Cardio-, Funktions- und Vibrationstraining hat das Gym im Angebot. Dazu kommt ein Wellnessbereich mit Sauna und Solarium, dessen Nutzung im monatlichen Preis von 19,90 Euro enthalten ist. Fire Gym verspricht auf der Website, dass keine versteckten Kosten und Pauschalen in dem Tarif zu finden sind. Auch Duschen, Parkplätze und Kaffee (!) gibt es kostenlos. Weil dem Fitnessstudio im Hamburger Bezirk Bergedorf die Ernährung genauso wichtig ist wie das richtige Training, könnt ihr an der Fitness-Bar Proteinshakes, Mineralgetränke und Co. kaufen.

Infos: Fire Gym, Rudorffweg 25, 21031 Hamburg

Fitness im Bezirk Bergedorf: Final Fitness in Neuallermöhe

Final Fitness bringt euch mit Kraft- und Cardiotraining in Form. In dem kleinen Studio trainiert ihr in familiärer und entspannter Atmosphäre im zweiten Stock der Galerie Passage. Dank der großen Fensterfronten sind die Trainingsflächen nicht nur hell, sondern ihr habt gleichzeitig auch noch einen schönen Ausblick, während ihr Sport treibt. Das Besondere: Hier könnt ihr auch mit einer Tageskarte, aktuell für den Preis von 7 Euro, trainieren. Im Monat bezahlt ihr 19,90 Euro, wenn ihr einen Vertrag über 24 Monate abschließt. Am besten schaut ihr euch das Fitnessstudio im Bezirk Bergedorf selbst bei einem Probetraining an.

Infos: Final Fitness, Fleetplatz 3, 21035 Hamburg

Fitnessstudio für Frauen in Bergedorf: VITAL Fitness Ladies First

Bei Vital Fitness Ladies First stehen, wie der Name schon sagt, die Damen an erster Stelle. In diesem Fitnessstudio mitten in Hamburg-Bergedorf erhaltet ihr ein speziell auf die weiblichen Bedürfnisse abgestimmtes Fitness-, Wellness- und Freizeitangebot. Dieses umfasst moderne Geräte, ein vielfältiges Cardioangebot, Vibrationstraining, eine Sauna (auch mit niedrigeren Temperaturen) und Massagemöglichkeiten. Zudem gibt es einen Kurs- und Yogaraum, wo ihr an Fatburner Step, Rücken Fit, Zumba, Pilates und Co. teilnehmen könnt. Die Mitgliedschaft bei Vital Fitness Ladies First gibt es ab 48 Euro im Monat. Darin enthalten sind unter anderem Shampoo, Duschgel und Bodylotion, eine regelmäßige Ernährungsberatung und eine kostenfreie Kinderbetreuung zu festen Tageszeiten. Das Fitnessstudio könnt ihr übrigens sieben Tage lang kostenlos testen.

Infos: Vital Fitness Ladies First, Bergedorfer Straße 142, 21029 Hamburg

EMS-Training in Hamburg-Bergedorf: 25 Minutes

Ihr wolltet schon immer einmal EMS-Training (elektrische Muskelstimulation) ausprobieren? Bei 25 Minutes habt ihr jetzt die Gelegenheit. Das Training in diesem Fitnessstudio in der Bergedorfer Schloßstraße ist schnell und effektiv. Gerade einmal 20 Minuten dauert eine Trainingseinheit, ein bis zwei Besuche pro Woche sollen ausreichen. Neben EMS-Training mit Personal Trainer wird hier auch Cardio-EMS-Training angeboten. Im Basic-Tarif kostet die Jahresmitgliedschaft 23,90 Euro pro Woche. Testen könnt ihr die Methode erst einmal mit einer Zehnerkarte.

Infos: 25 Minutes Bergedorf, Bergedorfer Schloßstraße 18, 21029 Hamburg

Fitnessstudio in Bergedorfs Mitte: Genius

Das kleine aber feine Genius Fitnessstudio in Bergedorf wollen wir euch zum Schluss nicht vorenthalten. Neben Kraft- und Cardiotraining an modernen Geräten bekommt ihr hier regelmäßig den Shake der Woche und eine zusätzliche Portion Motivation durch die Trainer. Geht nicht? Gibts hier nicht!

Infos: Genius Fitnessstudio, Kurt-A.-Körber-Chaussee 73, 21033 Hamburg

Und danach eine tolle Massage in Hamburg

Nach dem Sport ist bekanntlich vor der Massage! Wo ihr euch in der Hansestadt so richtig durchkneten lassen könnt, verraten wir euch hier: die besten Adressen für eine Massage in Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.