Direkt zum Inhalt
Unsplash / S O C I A L . C U T
Hamburg

Hier gibt's die schönsten Second Hand Möbel in Hamburg

Sind Schnäppchenjäger und Designfans unter euch? Wir verraten euch die coolsten Läden, in denen ihr Second Hand Möbel in Hamburg shoppen könnt!


Stilbruch: Second Hand Möbel in Hamburgs Gebrauchtwaren-Kaufhaus

Bei Stilbruch bekommen Möbel, Wohnaccessoires und Haushaltsgeräte eine zweite Chance: Hier landet das, was die Hamburger Recyclinghof-Mitarbeiter und Wohnungsauflöser vor der Einstampfung retten. Für kleines Geld könnt ihr hier Sofas, Kommoden, Schränke, Stühle, Tische, Lampen und vieles mehr ergattern – und zwar auch wirklich wunderschöne, antike Stücke. Täglich kommen hier neue Waren an, mehrfach vorbeigucken lohnt sich also unbedingt. Insgesamt gibt es drei der Gebrauchtwarenhäuser: in Altona, Wandsbek und Harburg. In letzterem gibt es allerdings vor allem elektronische Geräte.
Infos: Stilbruch Altona, Ruhrstraße 51, 22761 Hamburg | Stilbruch Wandsbek, Helbingstraße 63, 22047 Hamburg | Stilbruch Harburg, Lüneburger Straße 39, 21073 Hamburg

The Vintage Store: Second Hand Designklassiker in Hamburg

Second Hand Möbel in Hamburg auf ganz besonderem Niveau gesucht? Dann ist The Vintage Store euer Mekka. Denn hier findet ihr Designklassiker von namhaften oder auch unbekannten Designern, manches neu, manches alt. Zum Beispiel herrliche Mid-Century-Möbel. Oder Skandinavisches. Ganz besondere, zeitlose Stücke, die ihr euer Leben lang lieben werdet.
Infos: The Vintage Store, Goernestrasse 17, 20249 Hamburg

Möbelkeller von Mook wat e.V: Soziale Second Hand Möbel in Hamburg-Eimsbüttel

Ihr sucht Second Hand Möbel in Hamburg, weil ihr genau kalkulieren müsst? Tolle Sachen, gut in Schuss und sehr günstig, findet ihr im Möbelkeller. Wenn ihr hier etwas einkaufen wollt, müsst ihr allerdings einen Nachweis über euer knappes Einkommen (Erwerblose, Geringverdiener, Rentner, Studenten, Geflüchtete) mitbringen. Ist eine wirklich tolle Sache, vor allem auch deshalb, weil hier Langzeitarbeitslose arbeiten, denen der soziale Verein zur Förderung zur Selbsthilfe Mook wat so eine neue Perspektive gibt.
Infos: Möbelkeller von Mook wat e.V., Doormannsweg 43, 20259 Hamburg

Schneppchen: Second Hand Möbel und Vintage-Schätzchen

Ihr wollt Charakter und Geschichte, Neues interessiert euch nicht. Stimmt? In Hamburg gibt es dafür eine 1A Adresse: Schneppchen in Wandsbek. Hier finden Designfans, Schnäppchenjäger und auch Bedürftige auf 400 Quadratmetern viele wunderschöne Einrichtungsgegenstände für kleines Geld. Weil das Sortiment ständig wechselt, lohnt es sich auch, regelmäßig vorbeizugucken.
Infos: Schneppchen, Wandsbeker Chaussee 189, 22089 Hamburg

Flohschanze

Antikes? Ausgefallenes? Guckt doch mal bei der Flohschanze vorbei. Dieser besondere und kultige Flohmarkt, der jeden Samstag auf dem Gelände der Alten Rinderschlachthalle stattfindet, ist ein Muss für alle, die gerne stöbern und feilschen. Neuware ist hier verboten – die Anbieter sind teils Profis, teils Privatleute. Mit etwas Glück entdeckt ihr hier ein wahres Schätzchen – neben den üblichen Flohmarktwaren auch gebrauchte oder sogar antike Möbel vom Schemel bis zum Bauernschrank.
Infos: Flohschanze, Neuer Kamp 32, 20357 Hamburg

Vintage-Läden und Indoor-Flohmärkte

Wenn euer Herz für vergangene Zeiten schlägt, solltet ihr euch auch mal diese Adressen für Secondhand in Hamburg checken. Oder auch mal bei diesen Indoor-Flohmärkten in Hamburg vorbeigucken.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über