Direkt zum Inhalt
Kliemannsland Kurse
Luisa Gehnen
Rüspel

DIY im Kliemannsland: Das könnt ihr bei Fynn und Co. lernen

Vielleicht habt ihr das Kliemannsland schon zu SchnabuTröMaTa oder WuWiZaKliLa besucht oder im Dübel Kuchen gefuttert. Aber wusstet ihr, dass ihr auf dem Hof auch allerlei Fertigkeiten erlernen könnt?


Auf dem YouTube-Kanal des Kliemannslands zeigt die wilde Truppe um Fynn, Brian und Co., wie man Sachen – naja, sagen wir mal, machen kann. Ob ihr zu Hause dieselben "Methoden" und "Schutzausrüstung" anwenden solltet, sei dahingestellt. Nichtsdestotrotz besteht die Bande aus echten Heimwerkerkings und DIY-Queens, von denen ihr Praktisches und Kreatives lernen könnt.

Handwerkliche DIYs im Kliemannsland bringen euch zum Schwitzen

... eeh, zum Schweißen! Die selbsternannten Schweißgötter bringen euch an Flex und Schweißgerät und ihr lasst ordentlich Funken fliegen. Wenn euch jetzt Zweifel kommen, seid unbesorgt; In diesem Fall lässt euch die Kliemannsland-Truppe nicht im Funkenregen stehen und hat für ordentliche Schutzausrüstung gesorgt. Eine Hofführung und Verpflegung gibts obendrauf. Dauer und Preise des Schweißkurses variieren je nach Projekt, das ihr am Ende des Spaßes natürlich mit nach Hause nehmt. Die heiße Naht könnt ihr zum Beispiel bei Felgenofen, Gartentisch oder auch Gasflaschen-Ofen setzen. Auch Skulpturen- und Figuren-Fertigen stehen zur Wahl. Na, brennt ihr schon für ein DIY?

André macht euch fit für die Ferien

Nein, wir meinen damit keine Sporteinheit für die Sommerfigur. Hier gehts um den Ausbau eures fahrbaren Untersatzes. Und nein, nicht die kuriosen Karren, die regelmäßig im Kliemannsland entstehen. Seid ihr im stolzen Besitz eines Vito, Crafter, Transit oder T6 oder könnt einen echten Oldtimer euer eigen nennen? Dann sind wir an dieser Stelle schon mal neidisch. Für den Busausbau ist das aber erst die halbe Miete. Denn – sind wir mal ehrlich – den Traum vom Vanlife haben viele. Richtig Ahnung von Autos hingegen... na ja, sagen wir mal, die Kenntnisse sind recht dürftig. Erst recht, wenns an die Fahrzeug-Elektrik geht. Zum Glück weiß André als Industriemeister für Elektrotechnik wovon er schnackt und bringt euch in etwa sechs Stunden bei, was ihr unbedingt auf dem Kasten haben solltet. Dabei gehts um Zweitbatterie, Stromleitungen und vor allem eure Sicherheit. Ein Mittagessen im Kliemansland ist inbegriffen. Euer Ding? Dann klickt euch für Genaueres rein. Und dann kann der nächste Urlaub kommen!

Infos:Fahrzeugtechnik-Kurs im Kliemannsland, 84 Euro

Im Kliemannsland geht euch ein Licht auf: Hochspannende Einblicke gibts von Thies

Apropos Strom. Soll ja durchaus die ein oder anderen geben, die sich im Physikunterricht lieber woandershin geträumt haben. Also, haben wir gehört. Vielleicht kennt ihr ja auch so jemanden, der vergisst, die Sicherungen rauszudrehen, wenn die neue Lampe aufgehängt werden soll? Dann kommt hier eine tolle Geschenkidee für diese Person: ein Kurs zum Strom-Checken. Die Devise lautet: Solides Grundwissen statt gefährlichem Halbwissen. Denn gefährlich ist Strom allemal und es gibt durchaus Sachen, die besser den Profis überlassen werden – das wissen sogar die Mutigsten aus dem Kliemannsland. Über alles, was ihr selbst machen könnt, klärt Veranstaltungstechniker Thies auf. Ihr solltet für den Kurs, der auch eine Führung durchs Kliemannsland sowie eine Brotzeit beinhaltet, acht Stunden einplanen.

Infos: Elektrik-Kurs im Kliemannsland, 107 Euro

Jonas verhilft zum grünen Daumen

Vom Besuch im Gartencenter kehrt ihr guter Dinge und mit dem Arm voller Kräuter, Pflanzen und Gemüse-Aussaat nach Hause, setzt alles Liebevoll in den Balkonkästen, erfreut euch an Duft und Optik – und dann geht alles ein. Mit der grünen Oase oder dem Urban Gardening will es einfach nicht klappen. Kommt euch bekannt vor? Dann ist Jonas' Kurs rund um das Thema Balkonbepflanzung und Grünzeug-Aufzucht das Richtige für euch. Innerhalb von 2,5 Stunden lernt ihr alles, was ihr über die Grundlagen der Selbstversorgung wissen müsst und bekommt gleich noch eine Schippe Saatgut und eine Kliemannsland-Hofführung obendrauf.

Infos: Gartenkurs im Kliemannsland, 75 Euro

Kreativität wird im Kliemannsland großgeschrieben

Klar, im Kliemannsland gehts ums Anpacken, in Sachen Kreativität gibts hier aber genauso Nachhilfe und allerlei Inspiration. Habt ihr zum Beispiel schon gewusst, dass man Fotos nicht nur in der Dunkelkammer entwickeln kann? Auch das Gegenteil funktioniert – und genau dieses Verfahren des Sonnenlichtdrucks bringen euch die Profi-Naturfotografen Jan und Hermann im Foto(&)Kunst-Kurs im Kliemannsland (8,5 Stunden inklusive Mittagessen, 155 Euro) bei. Schneiderin Johanna macht euch im Nähkurs (drei Stunden, 80 Euro) zum Upcycling-Profi und zeigt, wie ihr ungeliebten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen könnt, statt sie in die Altkleidertonne zu verbannen. Und Jana eröffnet euch die Welt des Linoldrucks – eine Technik, mit der ihr ganz besondere Kunstwerke zaubert. Die sechsstündige Kreativparty kostet 75 Euro.

Nochmal alles auf Anfang?

"Dieser blöde Spruch, du kannst alles werden, du kannst alles machen, der ist komplett wahr! Der ist das Wichtigste, was es gibt! Wer's nicht versucht, wird irgendwann ganz traurig" – kommt euch dieses Zitat bekannt vor? Als Fynn-Fan sicherlich, denn genau darum gehts im Song "Alles was ich hab". Schön und gut, aber trotzdem weiß man ja manchmal nicht, was und wohin und wieso und überhaupt, man will nur irgendwie was Anderes. Und genau da kommt das Kliemannsland ins Spiel – besser gesagt Sanni und Verena. Die beiden Powerfrauen sind Personal Coaches und helfen euch in einem achtstündigen Workshop (Führung und Stärkung im Dübel inklusive) dabei, Ziele zu setzen, aus den Vollen zu schöpfen und eure weitere Lebensplanung anzupacken.

Infos: Potenzialtraining im Kliemannsland, 250 Euro

... oder wisst ihr ganz genau Bescheid?

Na, umso besser! Dann gebt ihr ja vielleicht bald euer Fachwissen bei einem eigenen DIY-Kurs, einen Workshop oder ein Profi-Training im Kliemannsland weiter. Das wäre doch eine coole Sache!

Infos: Kliemannsland, Eichenstraße 14, 27404 Elsdorf

Aktuelle Information: Vor dem Hintergrund der bundesweit verhängten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie können nicht alle Kurse wie geplant stattfinden. Ob, wo und wie du momentan dabei sein kannst, erfahrt ihr über den Veranstaltungskalender auf der Webseite des Kliemansslands.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.