Direkt zum Inhalt
ARD / Thorsten Jander
Hamburg

In Gedenken an Jan Fedder: Große Filmreihe im SchanzenKino 73

Jan Fedder hat das norddeutsche Fernsehen geprägt wie kaum ein anderer. Das SchanzenKino 73 widmet dem Hamburger Schauspieler, der am 30. Dezember 2019 verstorben ist, eine Sonderreihe. Vom 16. bis 22. Januar laufen täglich Filme und TV-Episoden aus seinem Lebenswerk.


So sieht das Programm aus

Zwei Folgen vom "Großstadtrevier" sind am 18. Januar um 15 Uhr sowie am 16., 19. und 21. Januar um 17 Uhr auf großer Leinwand zu sehen. Drei Folgen von "Neues aus Büttenwarder" laufen am 19. Januar um 15 Uhr sowie am 17., 20. und 22. Januar um 17 Uhr im Schanzenkino 73. Special: Am 18. Januar um 17 Uhr zeigt das Kino außerdem die Sigfried-Lenz-Verfilmung "Das Feuerschiff". Hier spielt Fedder den Kapitän Johann Freytag, der es an Bord mit einer Verbrecherbande zu tun bekommt. Übrigens: Nicht nur mit der Filmreihe zollt Hamburg dem verstorbenen Schauspieler Tribut. Aktuell wird diskutiert, den vorderen Teil des Spielbudenplatzes vor der Davidwache in Jan-Fedder-Platz umzutaufen. Was:"Zwei Stunden mit Jan Fedder" **Wann:**Donnerstag, 16. Januar bis Donnerstag, 22. Januar 2020 **Wo:**Schanzenkino 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg Wieviel: Erwachsene 9 Euro, ermäßigt 8 Euro

Die besten Zitate von Jan Fedder

Der Schauspieler ist und bleibt eine Hamburger Legende. Unvergesslich ist auch sein flottes Mundwerk: 15 Zitate von Jan Fedder, die jeder Hamburger kennen sollte.Es wird. Die Arbeiten am neuen Theaterzentrum am Wiesendamm in Barmbek-Nord gehen voran. Der Rohbau steht, das Richtfest wurde bereits gefeiert. Im Oktober 2020 sollen die künftigen Mieter mit den Einbauten beginnen. Verspätet (eigentlich sollte dies schon Ende 2019 der Fall sein), aber immerhin.

Mehr lesen über