Direkt zum Inhalt
Cast und Crew Standfoto Love Addicts
Amazon / Gordon A. Timpen
Hamburg

Neue Hamburg-Serie: Dreharbeiten für "Love Addicts" gestartet

Sirany Schümann
Sirany Schümann

"Sex and the City" in Hamburg: In der Hansestadt haben die Dreharbeiten für eine neue Amazon Original Serie begonnen. Worum es in der Comedy "Love Addicts" geht, lest ihr hier.

Mit "Luden" ist bereits eine Amazon Original Serie aus Hamburg in der Mache. Darin begeben wir uns auf eine Zeitreise ins Rotlichtmilieu von St. Pauli der 1980er-Jahre. Sexy wird es auch in "Love Addicts", aber auf eine andere Art und Weise. Die Dreharbeiten für die neue Amazon-Serie sind passend zum Valentinstag in Hamburg gestartet. In diesem Zuge hat Amazon Prime auch erstmals den Cast vorgestellt.

"Love Addicts": Vom Suchen und Finden der Liebe in Hamburg

Mit "Love Addicts" bekommt Hamburg quasi seine eigene Version von "Sex and the City" – nur dass die vier Protagonisten darin jünger und bodenständiger sind und zwei Geschlechtern angehören. Das Thema ist aber ähnlich. Es geht um das Suchen und Finden der Liebe im Dschungel der Großstadt mit allem, was dazugehört – schreckliche Ex-Partner, enttäuschende One-Night-Stands und Dating-App-Fails inklusive. Dabei begleitet die deutsche Comedy-Serie die Mittzwanziger Dennis, Nele, Ben und Zoé. Die vier treffen sich in einer Selbsthilfegruppe, weil sie alle ihre eigenen Probleme in der modernen Dating- und Liebeswelt haben.

Während Nele ihren Traumprinzen sucht und immer an die falschen Typen gerät, lässt Zoé überhaupt keine Gefühle zu. Dennis schafft es nicht, sich von seiner besitzergreifenden Freundin zu trennen, Ben gelingt es emotional nicht, überhaupt mal eine Beziehung einzugehen. Wenn sie alle in der Selbsthilfegruppe zusammenkommen, um ihr vertracktes Gefühlsleben aufzudröseln, führt das mitunter zu absurd komischen Situationen, aber auch zu neuen Freundschaften. Unter anderem weil ihre Therapeutin nach und nach immer unkonventionellere Therapie-Methoden anwendet …

Annette Frier als Therapeutin

Amazon Prime hat nun den Cast von "Love Addicts" bekanntgegeben. In der wiederkehrenden Rolle als Therapeutin ist Annette Frier zu sehen. Die Hauptrollen übernehmen Malaya Stern Takeda (Zoé), Dimitri Abold (Ben), Magdalena Laubisch (Nele) und Anselm Bresgott (Dennis). Die Amazon Original Serie wird von Warner Bros. International Television Production für Amazon Studios realisiert. Die acht halbstündigen Episoden sollen noch in 2022 exklusiv bei Prime Video starten. "Mit 'Love Addicts' dürfen sich Prime-Mitglieder auf eine wilde, überraschende und lebensnahe Comedy-Serie über Liebe und Freundschaft im digitalen Zeitalter freuen", verrät Philip Pratt, Leiter Amazon Studios Deutschland. Wir sind gespannt, ob wir die Darstellenden dann auch beim ersten Date im Aurel oder auf dem Bordstein vor der Tabakbörse beobachten können.

Diese Serien aus Hamburg sind Kult

Bis ihr "Love Addicts" streamen könnt, müsst ihr euch noch eine Weile gedulden. Diese Kult-Serien aus Hamburg helfen beim Überbrücken.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Quellen zum Text: