Direkt zum Inhalt
Isabel Moss
Altona

Amara Ajai: Schmuckstücke aus Ottensen

Stadtteilreporterin Isabel Moss stellt uns ein Goldstück aus ihrem Lieblingsviertel vor: Esther Ajai, die mitten in Ottensen hochwertige Accessoires anfertigt.


Eines muss klar sein: Wenn ihr den Schmuckladen Amara Ajai besucht, solltet ihr nicht in Eile sein. Glaubt mir, ich weiß, wovon ich spreche. Denn ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert von den funkelnden Accessoires. Tja, und von denen gibt es eben sehr viele. An allen vier Wänden und in der Mitte des Raumes stehen gläserne Vitrinen voller zeitloser Ringe, filigraner Ketten, zierlicher Armbänder und Ohrringe. Klar, dass es deshalb nicht reicht, nur eine Runde durch den Laden zu drehen.

Gott sei Dank ist Designerin Esther Ajai immer zur Stelle, um mich durchs Sortiment zu lotsen. „Ich möchte, dass jeder Besucher sich wohl, beachtet und gut beraten fühlt“, erklärt Esther mir. „Dabei ist es mir wichtig, dass niemand das Gefühl hat, etwas kaufen zu müssen.“ Und das meint sie ernst. Die Designerin hat nämlich kein Problem damit, euch wegzuschicken, wenn das angepeilte Schmuckstück einfach nicht zu euch passt. Verkaufsstrategien, adieu! Hallo, Authentizität!

Genau deshalb shoppe ich so gerne bei Esther in der Ottenser Hauptstraße 61. Nicht nur, dass sie viele der Schmuckstücke selbst designt und von Hand gefertigt hat – ihre Werkbank steht mitten im Laden – sie hat auch eine echte Leidenschaft für alles Schöne. „Ich habe schon als Kind immer alles aufgesammelt, was glitzerte“, so die Hamburgerin. Auch heute noch darf es für sie gerne funkeln, am liebsten in Gold. So sind Ringe und Co. bei Amara Ajai aus hochwertigen Materialien wie vergoldetem Silber, Gold Filled oder aus Gelb- oder Roségold. Wunderschön!

kiekmo Stadtteilreporter

Ihr kennt auch tolle Menschen, Locations und Veranstaltungen in eurem Viertel und wollt sie mit euren Nachbarn und unserer Community teilen? Schickt uns eure Geschichte an <stadtteilreporter@kiekmo.hamburg> und lest sie schon bald auf kiekmo. Hier findet ihr die Vereinbarung für Gastautoren.

Mehr lesen über