Direkt zum Inhalt
Ein Paar genießt einen Wein in einem italienischen Restaurant.
Shutterstock/Yulia Grigoryeva
Alstertal

Wir sagen Grazie für diese 5 tollen Italiener im Alstertal

Im Alstertal wusste man schon immer, was gut ist. Diese italienischen Restaurants auch: Bei folgenden Adressen von Wellings- bis Poppenbüttel versteht man sich auf gutes Essen – finden wir molto buono!


Das Villaggio im Hotel du Nord: Vornehm speisen in Volksdorf

Gegrillter Pulpo auf Tomatencarpaccio? Frische Muscheln auf Weißweinsoße? Oder Pannacotta mit Sorbet UND Kirschkompott? Im Villaggio im schicken, 2015 eröffneten Hotel du Nord in Volksdorf könnt ihr das alles haben, und zwar in edlem und gehobenem Ambiente. Denn auf noble Einrichtung versteht man sich hier, und aufs Kochen glücklicherweise auch: Kreationen aus Italiens facettenreicher Küche werden mit internationalen Touch kredenzt; dazu gibt es eine Weinkarte, die sich sehen lassen kann.

Infos: Ristorante Villaggio, Im Alten Dorfe 40, 22359 Hamburg

Ristorante Toscanello: Ein kleines Stück Italien in Lemsahl-Mellingstedt

In einem der ältesten Gasthäuser Hamburgs – dort, wo früher der Pfefferkrug war – weht seit über zehn Jahren die italienische Flagge. Die Betreiber Bruno und Antonio sind Gastgeber vom alten italienischen Schlag und verwöhnen ihre Gäste mit frischer, traditionell-mediterraner Küche. Klassiker von Vitello Tonnato bis Spaghetti Carbonara überwiegen auf der Karte. Für saisonale Spezialitäten lohnt es sich, die Tageskarte auszuchecken. Und ein 4-Gänge-Menü für um die 45 Euro verspricht Spezialitäten wie Steinbutt, Scampis und Lammkarrée ... hmm! Buon Appetito!

Infos: Ristorante Toscanello, Lemsahler Landstraße 118, 22397 Hamburg

Italienisch Essen bei San Daniele

Dieser Italiener bietet euch Feinschmecker-Gerichte in Poppenbüttel. Und die Speisen, die hier auf dem Teller landen, sind in jahrelanger Tradition erprobt und verkostet und mit ganz viel Liebe ausgewählt. Küchenchef Carlo Sinito hat das Kochen von seinem Vater gelernt, der 1979 nach Hamburg kam und gleich sein eigenes Restaurant Casa della Pasta in der Gänsemarkt Passage eröffnete. 2007 machte sich Carlo mit dem San Daniele selbstständig und überzeugt seit dem mit seinen köstlichen Gerichten. Das liegt unter anderem daran, dass er viele Produkte direkt aus Italien bezieht, wie die Orangen und das Olivenöl. Was immer ihr wählt, ihr werdet nicht enttäuscht. Auf keinen Fall entgehen lassen dürft ihr euch die Pasta di mandorla, ein traditionelles Mandelgebäck, das perfekt zum Espresso passt.

Infos: Ristorante San Daniele, Langenhorner Str. Ost 7, 22399 Hamburg

Ristorante Italia: Dolce Vita trifft Gemütlichkeit in Duvenstedt

Sonntags ist hier Lunch-Time ... da kehren alle aus Duvenstedt gerne hier ein für ein leckeres Menü für 19,50 Euro. Aber auch ansonsten gibt es Gründe genug, dem "Italia" einen Besuch abzustatten. Die Trüffelsaison zum Beispiel: von Bandnudeln bis Rinderfilet, von Rumpsteak bis Zanderfilet wird dann hier alles mit dem Edel-Pilz geadelt. Aber auch die reguläre Karte bietet euch schon genug Auswahl, dazu eine schmackhafte Selektion edler Weine. Bei einem Schluck Morellino könnte man glatt die Zeit vergessen, so gemütlich sitzt man hier in der gediegenen Atmosphäre mit Rundum-Eichenvertäfelung und Kupferlampen.

Infos: Ristorante Italia, Duvenstedter Damm 45, 22397 Hamburg

Trattoria Brunello: Poppenbüttels Wohnzimmer

"Lasst uns in Brunello gehen!": Schon seit 2003 ist das zentral gelegene Brunello DIE Institution für Fans und Genießer der italienischen Küche – und so etwas wie das Wohnzimmer für Poppenbüttler, die sich mal was gönnen wollen. Hier wird traditionell und authentisch gekocht, mit moderner Note und der gebotenen italienischen Leidenschaft und Liebe. Alles, was hier auf die Teller kommt, ist köstlich. Auf Fisch versteht sich das Brunello genauso wie auf Fleisch oder Pasta. Tipp: Das rosa gebratene Tonno alla griglia mit Kartoffel-Avocadosalat oder das Perlhuhn mit Blattspinat und getrüffelter Fontinacreme. Wer auch tagsüber Lust auf gute italienische Küche hat: Zwischen zwölf und drei Uhr kehrt man hier zum Mittagstisch ein.

Infos: Trattoria Brunello, Stormarnplatz 8, 22393 Hamburg

Jetzt so richtig Lust auf Bella Italia? Pizza in Hamburg

Trifft sich gut. Wir wissen nämlich, wo es die beste Pizza in Hamburg gibt. Und für alles andere: Das sind die besten Italiener Hamburgs.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.