Direkt zum Inhalt
Bar Whiskyplaza
Whiskyplaza / Karsten Kirschner
Hamburg-Altstadt

Stilvoll trinken in der historischen Deichstraße: "Whiskyplaza"

Das grüne Häuschen ist wohl das auffälligste in der Deichstraße. Jahrzehnte war hier das urige Restaurant Alt Hamburger Aalspeicher zu Hause. Jetzt wird euch hinter der historischen Fassade das Wasser des Lebens eingeschenkt: Whisky.


Den perfekten Ort für eine Whiskybar im klassisch-britischen Stil zu finden, ist gar nicht so leicht. Ende 2019 haben Susanna und Björn Lahmann ihre Whiskyplaza auf Norderney geschlossen und sich in der Deichstraße ihren Traum erfüllt. Das Gebäude mit der hellgrünen Fassade ist eines der ältesten Häuser Hamburgs – für Susanna und Björn die Traum-Location für eine Whiskyplaza genau nach ihren Vorstellungen. 

Tresen in der Whiskyplaza
Whiskyplaza / Karsten Kirschner

Whiskyplaza: Paradies für Whiskyliebhaber

Seit September 2021 hat dieses Paradies für Whiskyliebhaber seine Türen geöffnet. Über 1.000 Flaschen stehen hier in den Regalen. Diese kommen aus verschiedenen Brennereien in Schottland, Irland, den USA und Japan. Einige exotische Whisky-Länder, die man nicht so auf dem Schirm hat, sind auch dabei. Das klassisch britische Interieur und das historische Flair der Deichstraße und des Nikolaifleets tragen ihr Übriges dazu bei, dass ihr euch hier wie in längst vergangenen Zeiten fühlt. Bevor ihr fragt: Natürlich finden in der Whiskyplaza auch regelmäßig Verkostungen statt. Dafür gibt es im ersten Stock einen gemütlich-eleganten Tasting-Raum, in dem ihr euer Whisky-Passion in kleiner Runde so richtig frönen könnt. 

Whiskyplaza Ambiente
Whiskyplaza / Karsten Kirschner

Auch die Speisekarte ist nicht von schlechten Whiskytrinkern

Dem Whisky haben Susanna und Björn eine eigene Karte gewidmet, die so dick ist, dass Whisky-Nerds stundenlang darin blättern können. Darüber hinaus könnt ihr aber natürlich auch Cocktails (klassisch und eigene Kreationen), Bier (Pilsener Urquell und Guinness vom Fass!) und Wein trinken. Obendrauf kommt noch eine kleine Speisekarte mit feinen Gerichten. Auf der Abendkarte stehen so toll klingende Sachen wie Kotelett vom Angler Sattelschwein, gebratener Seehecht und Bohnenvariation mit Birne, Kopfsalat und Erdnuss. Ab 20:30 Uhr geht die Clubkarte an den Start. Hier könnt ihr euch dann unter anderem Tagliatelle mit Pilzen und Tomaten, Rindertatar oder einen Käseteller mit köstlich-scharfem Feigensenf schmecken lassen. Wir empfehlen: Stattet dem Whiskyplaza einen Besuch ab und lasst euch in die Welt des guten Geschmacks entführen!

Infos: Whiskyplaza, Deichstraße 43, 20459 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.