Direkt zum Inhalt
Weinseminar in Hamburgs Weinland Waterfront
Weinland Waterfront
Hamburg

Zu Vino sagen wir nie no! 5 Tipps für ein Weinseminar in Hamburg

Wenn ihr gern mal ein Gläschen Wein trinkt und mehr über das beliebte Getränk erfahren wollt, ist ein Wein-Tasting das Richtige für euch. Wir haben euch fünf tolle Anbieter für Weinseminare in Hamburg rausgesucht.


Weinseminar im Hamburger Hinterhof: Vineyard

Das Vineyard ist seit vielen Jahren einer der beliebtesten Treffpunkte in Eimsbüttel, um sich nach der Arbeit mit lieben Menschen zu treffen, Wein zu trinken und einfach eine gute Zeit zu haben. Klar, dass hier auch eines der gemütlichsten Weinseminare in Hamburg stattfindet. Dabei könnt ihr zwischen verschiedenen Tastings wählen. Wer in entspannter Atmosphäre mehr zum Thema Wein lernen will, nimmt das Basis-Seminar, wer nicht nur Wein, sondern auch Käse liebt, ist im Seminar Wein & Käse richtig und wer feine Tropfen aus dem Süden probieren will, wird mit dem Seminar Spanien & Portugal glücklich. Und das ist noch lang nicht alles – wenn ihr mehr erfahren wollt, schaut auf der Webseite vom Vineyard vorbei.

Infos: Vineyard, Osterstraße 92, 20259 Hamburg

Feine Tropfen in ungezwungener Atmosphäre: Weinladen St. Pauli

Ihr wollt etwas über Wein lernen und das am liebsten auf lockere und ungezwungene Art? Dann ist der Weinladen St. Pauli genau euer Laden. Hier wird euch das Weinwissen mit viel Leidenschaft und Humor vermittelt. Trocken ist hier – abgesehen von den Weinen – gar nix. Und geizig ist man hier auch nicht. Wenn euch ein Wein besonders gut schmeckt, wird großzügig nachgeschenkt. Dazu gibts leckere Kleinigkeiten zum Schnabulieren. Ein Wein-Tasting im Weinladen St. Pauli eignet sich übrigens auch perfekt als Geschenk. Wenn ihr nur ein Gläschen trinken wollt, könnt ihr natürlich auch einfach so vorbeikommen. Denn der Weinladen ist auch eine der coolsten Weinbars in Hamburg.

Infos: Weinladen St. Pauli, Paul-Roosen-Straße 29, 22767 Hamburg

Wein-Tasting beim Hamburger Fischmarkt: Weinland Waterfront

Ein besonderer Ort für ein Wein-Tasting in Hamburg ist das Weinland Waterfront. Das schmale Häuschen beim Fischmarkt empfängt euch mit maritim-uriger Einrichtung und Regalen voller Weinflaschen. Über eine schmale Treppe geht es in das Tasting-Loft, das mit seiner langen Tafel und den alten Holzdielen zu gemütlichen Stunden einlädt. Lasst euch feine Tropfen von echten Kennern präsentieren und genießt diese besondere Atmosphäre. Wichtig: Aktuell finden coronabedingt noch keine Weinproben statt. 2022 soll es aber wieder losgehen.

Infos: Weinland Waterfront, Große Elbstraße 146, 22767 Hamburg

Klein, kurzweilig und informativ in Eppendorf: Weinsichten

Ein besonders persönliches und humorvolles Wein-Tasting erwartet euch bei Weinsichten in Eppendorf. Jenny Roßberg hat sich mit der Weinschule inklusive Weinverkauf einen Traum erfüllt und bietet Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Mal widmet sie sich einer bestimmten Region – die Events haben dann so schöne Namen wie "Bella Italia", "Tour de France" oder "Viva España". Mal geht es um Wein und Käse oder um Wein und Schokolade. Und hin und wieder prickelt es auch ordentlich – bei "Prickelndes aus ganz Europa" oder "Winzerchampagner – königlich genießen". Kurzum: Bei Jenny wirds garantiert nicht langweilig.

Infos: Weinsichten, Hegestraße 8, 20251 Hamburg

Weinseminar in Hamburg und zu Hause: Badisches Weinhaus Michael

Euer Herz schlägt für heimische Weine? Dann ab zum Weinseminar im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort zum Badischen Weinhaus Michael. Denn hier ist der Name Programm. In dem 400 Quadratmeter großen Weinloft finden regelmäßig Themenweinproben und Genussabende statt. Ihr könnt aber auch Freunde einladen und euch die Weinkenner nach Hause holen. Welche Weine verkostet werden, sucht ihr vorher aus. Im Weinhandel des Badischen Weinhauses könnt ihr aus über 2.000 verschiedenen Weinen, Sekten und Edelbränden wählen. So steht einem entspannten und spaßigen Weinabend nichts mehr im Wege.

Infos: Badisches Weinhaus Michael, Großmannstraße 70, 20539 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.