Direkt zum Inhalt
Eimsbütteler Nachrichten / Alicia Wischhusen
Eimsbüttel

Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche: Märchen begeistern eure Kids

Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist in vollem Gange, zwischen Glühweinduft und Tannenzweigen werden eure Kleinen am 22. Dezember von einer Märchenerzählerin in verzauberte Welten gebracht.


Immer samstags können alle kleinen Besucher auf dem Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche in die Welt der Märchen eintauchen. Die Märchenerzählerin Angelika hat unzählige spannende Geschichten zu erzählen und freut sich auf viele kleine Ohren. Los geht es um 17.15 Uhr nach der Kekswerkstatt im Holzunterstand, während Mama und Papa sich am Glühweinstand aufwärmen können. Kommt vorbei und sperrt eure Lauscher auf! **Wann?**Samstag, 22. Dezember 2018, 17.15 Uhr **Wo?**Weihnachtsmarkt Apostelkirche, Bei der Apostelkirche **Preis:**Eintritt freiHelgoland, einsame Insel mitten in der rauhen Weite der Nordsee. Trotzig ragt die "Lange Anna", jener rote Felsenfinger, in die Höhe, die Küstenlinie zieren kleine, bunte Häuschen. Im Sommer könnt ihr auf dieser Insel, die aus historischen Gründen zum Landkreis Pinneberg gehört, über die Klippen und Wiesen wandern oder auf der "Düne", der Nebeninsel, die Sonne am Sandstrand genießen und euch in die Wellen stürzen. Vielleicht seht ihr sogar Robben, gewiss aber Möwen und andere See-Tiere. Im Frühling und Herbst freilich pfeift der frische Wind über die Hügel, doch umso schöner ist es, wenn ihr nach einem Spaziergang über den Klippenpfad in einer der urigen Gaststätten einen helgoländischen Eiergrog oder frisch gefangenen Fisch genießt.

Mehr lesen über