Direkt zum Inhalt
Maike Schade
Barmbek

Versteckt am Hirschpark: der kleine Spanier "el local"

Aus Knusperhaus mach el local: In der Vereinsgaststätte des Tennis Clubs Blankenese gibt es einen feinen, kleinen Spanier mit köstlichen Tapas und anderen Leckereien.


Es war einmal ein Knusperhaus, gelegen an der Elbchaussee. Tatsächlich sieht die Clubgastro des Blankeneser Tennisvereins am Hirschpark aus wie aus einem Märchen. Deshalb wohl auch der ehemalige Name Knusperhaus. Nun heißt das Restaurant el local. Vielleicht weniger märchenhaft, aber dennoch absolut passen. Denn hinter dem Namen steckt ein spanisches Lokal, in dem leckere Tapas und selbstgebackener Kuchen serviert werden.

Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind sehr willkommen

Auch wenn das kleine Restaurant ein Vereinslokal ist, sind Nichtmitglieder hier durchaus willkommen. Deshalb scheut euch nicht, einmal dort vorbeizuschauen. Es lohnt sich! Hier könnt ihr in einem gemütlichen und geschmackvoll skandinavisch angehauchten Ambiente lecker speisen.

Leckere, auch ausgefallenere Tapas

Was genau ihr serviert bekommt? Feine, kleine Tapas. Klassiker wie die Salzkartoffelchen mit Mojo, Fleischbällchen in Tomatensauce oder auch Hühnchen in Zitronensauce. Aber es gibt auch durchaus Ausgefalleneres wie Linsensalat mit selbstgemachter Lammbratwurst oder auch Wildkräutersalat mit Ziegenkäse und Rind mit Ratatouille. Was gibt es Schöneres, als mit Freunden zusammen die kleinen Köstlichkeiten zu bestellen und gemeinsam zu schmausen?
Infos: El Local, Elbchaussee 477, 22587 Hamburg; Do–Sa ab 18 Uhr, so ab 12 Uhr

Gute Spanier in Hamburg

Euer Herz schlägt für die spanische Küche? Dann solltet ihr mal diese top Restaurantes in Altona oder in Hamburgs Innenstadt ausprobieren. In den Elbvororten können wir auch Tapas Filón in Blankenese oder auch Zur Flottbeker Schmiede in Nienstedten empfehlen.

Mehr lesen über