Direkt zum Inhalt
Einrichtung im Chay Vegan Hamburg
kiekmo
Hamburg

Ohne Fischsoße: 5 vegane asiatische Restaurants in Hamburg

Auf den ersten Blick haben asiatische Restaurants viele Gerichte für Vegetarier und Veganer. Doch einige verwenden Fischsoße zum Würzen und auch die Currypaste kann schon mal Garnelen enthalten. Bei diesen Adressen seid ihr auf der sicheren Seite: vegane asiatische Restaurants in Hamburg.


Dieses asiatische Restaurant macht glücklich: Chay Vegan Hamburg

Das vegane asiatische Restaurant Chay ist noch recht neu in Hamburg, hat sich aber schon einen Platz in unserem Herzen gesichert. Warum? Weil hier eine schöne und originelle Einrichtung auf fantastisches Essen trifft, das glücklich macht. Allein schon die Auswahl an asiatischen Tapas ist es wert, die Speisekarte einmal rauf und runter zu futtern. Entweder teilt ihr euch Wantans, knusprige Tofuwürfel, Avocado Sashimi und Co. vorweg oder ihr bleibt einfach komplett bei den Vorspeisen. Dann müsst ihr aber mindestens ein zweites Mal wiederkommen, um die köstlichen Bowl-Hauptgerichte im Chay Vegan Hamburg zu kosten. Diese enthalten viel frisches Gemüse, Tofu und auch die eine oder andere unbekanntere Frucht wie die Longan oder die chinesische Jujube. Künstliche Fleischersatzprodukte? Fehlanzeige!

Infos: Chay Vegan Hamburg, Lilienstraße 9, 20095 Hamburg

Vegane Sichuan-Küche: Cai Kitchen

Eine unserer liebsten Adressen für die Mittagspause: die Cai Kitchen. Das vegane Restaurant im Karoviertel tischt chinesische Sichuan-Gericht auf, die in Hamburg noch nicht allzu weit verbreitet sind. Es gibt nur wenige Plätze und die Speisekarte ist überschaubar. Doch das macht nichts, denn wir kriegen einfach nicht genug von den würzigen Dandan-Nudeln mit veganem Hack in Chiliöl. Auch die Polenta mit scharf fermentierter Sojabohnen-Soße ist es wert, probiert zu werden, um eure Geschmacksknospen zu überraschen. Generell solltet ihr würzig-scharfes Essen vertragen können, wenn ihr die Cai Kitchen besucht. Denn genau das macht die Gerichte so lecker.

Infos: Cai Kitchen, Glashüttenstraße 85a, 20357 Hamburg

Veganes vietnamesisches Restaurant in Hamburg: Bao Bao

Im Bao Bao geht die kulinarische Reise nach Vietnam. Dem veganen asiatischen Restaurant in Hamburg-Eppendorf liegt Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Ein Großteil der Zutaten kommt in Bioqualität auf die Teller, auf Glutamat verzichtet die Küche. Neben Klassikern wie der Pho-Suppe und Bun-Nudelgerichten möchten wir euch das Fingerfood wärmstens empfehlen. Falls ihr euch nicht entscheiden könnt, nehmt einfach den Tapas-Mixteller für zwei. Auf dem liegen unter anderem Sommerrollen, Veggie-Garnelen-Spieße, Veggie-Fisch und Mangosalat. Dann bleibt vielleicht auch noch Platz für einen herrlichen Nachtisch wie gebackene Banane mit Vanilleeis oder Klebreis mit Kokosmilch und gerösteten Erdnüssen.

Infos: Bao Bao, Schrammsweg 12, 20249 Hamburg

Dieses Essen ist eine Offenbarung: BODHI Vegan Living

Benannt hat sich das vegane asiatische Restaurant nach dem im Buddhismus heiligen Feigenbaum. Unter einem solchen Bodhi-Baum soll Siddharta Gautama meditiert haben, als er zu Buddha wurde. Auch das Essen im BODHI Vegan Living ist eine Erleuchtung. Von veganem Sushi über Bowls und Suppen bis hin zu den vielseitigen Tapas-Kreationen schmeckt einfach alles (!) fantastisch. Uns haben es vor allem die 20 Vorspeisen angetan. Ein Auszug gefällig? Könnt ihr haben! Karamellisierte Birnen in Sojasoße mit zarten Sojamedaillons und Röstzwiebeln, seidiger Tofustick ummantelt von knusprigen grünen Rice Flakes mit Himbeer-Chili-Dip, knusprig gebackene Teigtaschen mit Rettich-Karotten-Knoblauchfüllung und gedämpfte Dumplings gefüllt mit Gemüse und Sojabohne … Passend zur Jahreszeit bietet das BODHI außerdem saisonale Gerichte an. Aktuell gibt es Suppen und Bowls mit Kürbis. We like!

Infos: BODHI Vegan Living, Borgweg 11, 22303 Hamburg

Veganes asiatisches Restaurant im Hamburger Portugiesenviertel: Ta Vegan House

Ein veganes UND asiatisches Restaurant findet ihr in Hamburg auch dort, wo ihr es nicht unbedingt erwartet, nämlich im Portugiesenviertel. Hier dominieren spanische, portugiesische und italienische Läden, die bevorzugt Fischgerichte für Einheimische und Touris kredenzen. Das TA Vegan House sticht da allein schon aufgrund seiner kulinarischen Ausrichtung heraus. Aber auch optisch macht das Restaurant ganz schön was her. Umgeben von viel Holz, Hängepflanzen und einem riesigen begrünten Pflanzenbild speist ihr in angenehmem Ambiente. Auch hier werden euch gesunde Bowls mit Reis, Nudeln, Tofu und buntem Gemüse sowie kleine Vorspeisen-Schälchen mit Papayasalat, Saté-Spieße, Sommerrollen und Teigtaschen serviert. Und durch das Tapas-Prinzip fügt sich das TA Vegan House dann doch wieder gut in seine Umgebung ein.

Infos: TA Vegan House, Reimarusstraße 13, 20459 Hamburg

Heute mal nicht asiatisch? Noch mehr vegane Restaurants in Hamburg

Wenn ihr auf der Suche nach einer anderen Küche seid, dann schaut mal hier: noch mehr tierisch gute vegane Restaurants in Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.