Direkt zum Inhalt
Eimsbüttel

Top 5: Oster-Brunch in Eimsbüttel und Ottensen

Ihr habt an Ostern Lust auf einen leckeren Brunch? Wir präsentieren euch die besten Restaurants in Eimsbüttel und Ottensen, in denen ihr an den Feiertagen nach Herzenslust schlemmen könnt.


Froindlichst

Seit 2015 ist das Froindlichst in Winterhude eine der ersten Anlaufstellen für alle, die es am liebsten vegan mögen. Und weil das ziemlich viele sind und immer mehr werden, haben die Betreiber expandiert und im Februar 2018 endlich eine zweite Filiale in Ottensen eröffnet. Das gekochte Osterei sucht man hier zwar vergebens, dafür lockt aber am Ostersonntag das Schlemmerbüffet mit Klassikern der veganen Küche und überraschenden Neukreationen. Dazu gehören unter anderem die leckeren Brote und Brötchen der Konditorei Pritsch, Wurst und Käse in der veganen Variante, Nudel-, Kichererbsen- und Couscous-Salat, frisches Obst, gegrilltes Gemüse, Rührtofu, Lasagne und eine herzhafte Suppe. Und für das Osterfeeling sorgt der vegane Eiersalat.
Infos: Froindlichst, Daimlerstraße 12, 22763 Hamburg

Was wir wirklich LIEBEN. Herzstück

In vertrauter was wir wirklich LIEBEN-Manier – zu dem beliebten Deli in Eppendorf gehört das Herzstück nämlich – kommen hier tolle Speisen aus regionalen und saisonalen Zutaten auf den Tisch. Morgens lockt der Duft nach Kaffee und frischen Franzbrötchen ins Restaurant oder auf die große Sonnenterrasse. Die Frühstückskarte bietet alles, was das Herz begehrt: Müsli aus regionalem Getreide und saisonalem Obst, Brötchen und Croissants der Hamburger Bäckerei backecht, Rührei von Hühnern des hauseigenen Kastanienhofs sowie vegane und süße Leckereien. Auch schön: Während ihr euren Kaffee oder Saft genießt und auf euer Frühstück wartet, könnt ihr das bunte Treiben auf der Osterstraße beobachten.
Infos: Herzstück, Osterstraße 10-12, 20259 Hamburg

Eisenstein

Seit 30 Jahren ist das Eisenstein bekannt für seine moderne internationale Küche und die hervorragende Holzofen-Pizza. Doch das Restaurant in der ehemaligen Schiffsschraubenfabrik ist an Sonn- und Feiertagen auch immer Mekka für alle Brunch-Fans: Von 10 bis 15 Uhr hat man nämlich die Gelegenheit, sich am üppigen Frühstücks- und Brunch-Büffet den Bauch vollzuschlagen. Zur Auswahl stehen unter anderem Brötchen, Wurst, Käse, hausgemachte Marmeladen, Räucherfisch, Pfannkuchen, Milchreis mit roter Grütze, Antipasti-Gemüse und Ei – gerührt, gekocht oder gespiegelt.
Infos: Eisenstein, Friedensallee 9, 20765 Hamburg

Golden Temple Teehaus

Frischer Tee-Duft und der Geruch von Gewürzen, Früchten und Kräutern empfängt die Besucher im Golden Temple Teehaus. Selbstgemachte Chais, vegane Currys und Waffeln bieten die passende kulinarische Ergänzung zu den Getränken, die stilecht in der entspannten Sitzecke – mit Schuhausziehpflicht genossen werden können. In dieser kleinen Oase der Entspannung am Grindel gibt es darüber hinaus alle vier Wochen einen schmackhaften Brunch, so auch am Ostersonntag. Für 15 Euro gibt es neben knusprigen Brötchen, Aufstrichen oder Obst auch gebackene Süßkartoffeln, Räuchertofu und schmackhafte Salate. Aufgrund der wenigen Sitzplätze solltet ihr hier unbedingt vorher reservieren.
Infos: Golden Temple Teehaus, Grindelallee 26, 20146 Hamburg

Jools

Im Café Jools – idyllisch am Fischers Park gelegen – treffen sich jeden Sonntag von 10 bis 15 Uhr die Brunch-Profis: Im eleganten Ambiente serviert das Team Frühstücksklassiker wie Brötchen, Croissants, Franzbrötchen, Müsli, Wurst- und Käsespezialitäten, Lachs oder Joghurt und ergänzt diese ab 11.30 Uhr um warme Speisen, die wöchentlich variiert werden. Um jedem Hunger und Geldbeutel gerecht zu werden, könnt ihr euch im Jools zwischen dem Basis-, Premium- oder Luxus-Brunch entscheiden. Zu letzterem wird selbstverständlich ein Glas feinster Champagner gereicht.
Infos: Jools, Bernadottestraße 20, 22763 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit

Mehr lesen über