Direkt zum Inhalt
Ente to go vom Gasthaus zur Post
Gasthaus zur Post
Hamburg

Abholen oder liefern lassen: 10 Tipps für euer Weihnachtsessen

So ein Gänsebraten in der Weihnachtszeit ist schon was Feines, aber auch sehr aufwendig. Wenn ihr weder Zeit noch Muße habt, selbst zu kochen, bestellt euch das Festtagsmahl doch nach Hause! Wir hätten da ein paar Tipps.


Brunckhorst Catering

Bei Brunckhorst Catering könnt ihr ein festliches Drei-Gänge-Menü für ein bis zwei oder auch ein Vier-Gänge-Menü für sechs bis acht Personen bestellen. Die Speisen kommen gekühlt in Mehrweg-Thermoboxen bei euch an. Alles ist soweit vorbereitet, dass es bis zum fertigen Menü nur noch wenige Handgriffe sind. Ein kleinen Vorgeschmack, gefällig? Rehrücken-Medaillons, Muskatkürbis-Lauch-Quiche, ausgelöste Oldenburger Bauernente, soufflierter Nordseeheilbutt, Pralinen-Mousse… müssen wir noch mehr sagen? Weitere Infos sowie eine Equipmentliste (keine Sorgen, Ausgefallenes wird nicht benötigt) findet ihr im Onlineshop von Brunckhorst Catering.

Weihnachtsmenü von Brunckhorst Catering
Brunckhorst Catering

Heemann

Ein Abend zu zweit, Brot und Dip, vier leckere Gerichte und eine Flasche Wein: Das klingt nach den richtigen Voraussetzungen für einen romantischen Abend, oder? Geht auch ganz einfach: Holt euch eine Dinnerbox eurer Wahl (mit Fleisch oder vegetarisch) beim Heemann im Eppendorfer Weg ab und erwärmt die Speisen in einem Wasserbad. So habt ihr ruckzuck ein Essen in Restaurantqualität vor der Nase. Zum Fest hin werden die Menüs dann auch richtig weihnachtlich. Bestellbar sind sie freitags und samstags.

Infos: Heemann, Eppendorfer Weg 159, 20253 Hamburg

Weihnachtsessen im Heemann
Heemann

Brechtmanns Bistro

Dass Brechtmanns Bistro zum Gans essen in Hamburg eine exzellente Adresse ist, wisst ihr vielleicht. Und darauf sollt ihr auch jetzt nicht verzichten müssen. Brechtmanns versenden ihre Oldenburger Köstlichkeiten sogar deutschlandweit per DHL-Express – vakuumiert, kalt und portionsweise verpackt. Ihr könnt euch euren Festtagsschmaus aber auch vor Ort abholen. Als Special gibts zu bestimmten Terminen außerdem Ente to go für zwei, inklusive Online-Weinprobe mit den Weingütern Wegeler und Krone Assmannshausen. Das klingt doch mal so richtig gut!

Infos: Brechtmanns Bistro, Erikastraße 43, 20251 Hamburg

Gans to go mit Beilagen von Brechtmanns Bistro
Brechtmanns Bistro

Chickpeace

Ein Weihnachtsessen für zu Hause, das wir euch besonders ans Herz legen wollen, ist das von Chickpeace. Das Projekt ist aus einem Kochkurs für geflüchtete Frauen entstanden. Seit 2016 liefern die Frauen aus Syrien, Somalia, Eritrea und Afghanistan köstliche Gerichte aus ihren Heimatländern zu privaten Feiern, Workshops und anderen Veranstaltungen. Zum Fest könnt ihr bei Chickpeace eine Christmas-to-go-Box bestellen. Darin findet ihr ein leckeres Drei-Gänge-Menü (mit Fleisch oder vegan), das ihr euch nur noch zu Hause warm machen müsst. Weihnachtsessen mit Friedensgrüßen – wie schön!

Veganes Weihnachtsmenü von Chickpeace
Chickpeace

Wein- und Friesenstube

Direkt zu den Feiertagen oder auch schon davor könnt ihr euch den leckeren Gänsebraten von der Wein- und Friesenstube in Ochsenwerder liefern lassen. Oder ihr kommt vorbei! Der Ausflug lohnt sich. Denn hier, nur wenige Kilometer vom Wasserpark Dove-Elbe entfernt, erlebt ihr die Hamburger Natur von ihrer schönsten Seite. Auch die Friesenstube selbst mit ihrem verwunschenen Garten und dem kleinen Hexenhäuschen ist einen Besuch wert.

Infos: Wein- und Friesenstube, Ochsenwerder Kirchendeich 10, 21037 Hamburg

Gänsebraten in der Wein- und Friesenstube
Wein- und Friesenstube

Gasthaus zur Post

Ente tu Huus gibts immer von freitags bis sonntags im Gasthaus zur Post. Jeweils von 11 bis 12 und von 16 bis 17 Uhr könnt ihr euch euren Weihnachtsbraten hier abholen. Die halbe Ente wird im Gasthaus gegart und vorgebacken, sodass ihr sie zu Hause dann nur noch für circa zehn Minuten in den Ofen stellen müsst. Dazu gibts Rotkohl, Rahmsoße und Kartoffeln zum Erwärmen im Topf. Darf's als Dessert dann noch Grießpudding mit Altländer Kirschen sein? Mhmmm.

Infos: Gasthaus zur Post, Estedeich 88, 21129 Hamburg

Familie Kramer vom Gasthaus zur Post
Gasthaus zur Post

Winzerhood

Das Candle Light Dinner to go vom Winzerhood ist genau das Richtige für ein romantisches Festessen. Zu den leckeren Gerichten eurer Wahl gesellt sich nämlich auch noch ein guter Tropfen aus dem Winzerhood. Zusätzlich werdet ihr beim Abholen von dem betörenden Duft von Gebäck, Schoko-Obst und Punsch empfangen. Da kommt man doch direkt in Stimmung!

Infos: Winzerhood, Großheidestraße 11a, 22303 Hamburg

Candle Light Dinner im Winzerhood
Kennedy Production

KM Catering

Bei KM Catering könnt ihr euch echte Weihnachtsklassiker nach Hause liefern lassen: eine halbe Gans für zwei, eine ganze für vier oder eine Ente für zwei mit Preiselbeersoße, Apfelrotkohl und Kartoffelklößen. Oder ihr bestellt gleich ein ganzes Menü. Dann gibts vorweg zum Beispiel ein Maronensüppchen und zum Nachtisch ein Zimt-Pannacotta. Die einzelnen Komponenten werden vakuumiert verschickt, eine Anleitung zum Aufwärmen liegt bei. Bestellen solltet ihr fünf Tage im Voraus. Deadline für die Feiertage ist der 18. Dezember 2020.

Anschnitt Gänsebraten
Unsplash / Claudio Schwarz

Hobenköök

Ob Gans oder Ente, vorgegart oder zum Selbstgaren, das entscheidet ihr. Die Hobenköök liefert euch, was ihr euch wünscht inklusive Beilagen (neben Apfelrotkohl und Klößen auch Grünkohl und karamellisierte Esskastanien), bis vor die Haustür. Ihr hättet den Braten lieber direkt heiß und verzehrbereit auf dem Tisch? Sprecht das Team der Markthalle einfach an. Die Hobenköök macht's möglich.

Ente mit Beilagen von Hobenköök
Hobenköök

Hygge Brasserie & Bar

Zu gern würden wir im Landhaus Flottbek vorm Kaminfeuer sitzen und uns die knusprige Gans vom Cassenshof in der Lüneburger Heide vor Ort schmecken lassen. Das geht leider nicht. Aber es gibt den köstlichen Festtagsschmaus inklusive Beilagen auch hier zum Abholen. Bestellen und bezahlen geht ganz schnell und leicht online. Wichtig: Eure Weihnachtsgans solltet ihr bis zum 20. Dezember 2020 vorbestellen. Neben dem Klassiker stehen außerdem Ente, geschmorte Ochsenbacke, Ossobuco, Wiener Schnitzel und gebratenen Kabeljau auf der Karte. Nomnomnom.

Infos: Hygge Brasserie & Bar, Baron-Voght-Straße 179, 22607 Hamburg

Martinsgans von Hygge Brasserie
Hygge Brasserie & Bar

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über