Direkt zum Inhalt
Bierflaschen der Landgang-Brauerei mit Oster-Deko
Jonas Albrecht
Bahrenfeld

Tauscht Altes gegen Bier! Schöne Spendenaktion der Landgang-Brauerei

Ihr tut was Gutes und bekommt dafür ein leckeres Bier aufs Haus: So funktioniert die Spendenaktion der Landgang-Brauerei für Hamburger Obdachlose am 13. April 2019.


Für jede Spende gibt es ein Landgang-Pils an der Bar

Dabei wird die junge Brauerei aus Hamburg unterstützt von den Vereinen „Hanseatic Help“ und dem „Hamburger Gabenzaun“. Das Besondere hier: Für jede Spende erhaltet ihr an der Brauereibar ein Landgang Pils. Das geht aufs Haus. Dazu gibt es Musik, ein leckeres BBQ und Lagerfeuer.

Die Bar in der Landgang-Brauerei

Hilfe für Hamburger Obdachlose: Was wird gebraucht?

Wichtig ist, dass eure Spenden Obdachlosen das Leben auf der Straße erleichtern. Gebraucht werden zum Beispiel Sneakers, Schlafsäcke, Isomatten, Hygieneartikel (Shampoo, Duschgel, Deo) und Damenunterwäsche. Bei Letzteren sollte es sich um unbenutzte Neuware handeln. Die Hilfsorganisationen freuen sich aber auch über haltbare Lebensmittel wie Müsliriegel, Dauerwurst, Konserven – und Süßigkeiten. Schöne Idee, oder? Also, kommt vorbei, bringt Spenden mit und genehmigt euch darauf ein leckeres Pils. Prost! **Was:**Spendenaktion „Osterputz – miste aus für Bier!“ Wo: Landgang-Brauerei, Beerenweg 12, 22761 Hamburg **Wann:**13. April 2019, 12 bis 20 Uhr

Mehr lesen über