Direkt zum Inhalt
Chaplin, Rothenburgsort
Christiane Bäcker
Rothenburgsort

Schlemmen und Schnacken: Das "Chaplin" in Rothenburgsort

In Rothenburgsort gibt es ein Café, in dem sich alle wohlfühlen können: das Chaplin. Stadtteilreporterin Christiane Bäcker war schon öfter dort und berichtet, was das Lokal so besonders macht.


Am Rothenburgsorter Marktplatz liegt das Café Caplin. Hier ist es immer sehr nett und preiswert. In dem kleinen Lokal ist für jeden etwas dabei: vom Studenten bis zum 100-Jährigen – dort trefft ihr sie alle. Im Chaplin könnt ihr euch wohlfühlen. Das beweisen auch die älteren Gäste, die am Mittag kommen und häufig bis abends bleiben. Nicht nur Ercan, der Wirt bemüht sich um alle Menschen, die in sein Café kommen. Auch der aus Indien stammende Koch kommt gerne mal aus der Küche und fragt nach, ob allen das Essen schmeckt. Dass dies nicht der Fall ist, kam eigentlich noch nie vor.

Nach dem Chaplin weiter zur Elbe

Neben dem Chaplin hat Rothenburgsort alles zu bieten, was ihr zum Leben braucht: Dorgeriemärkte, Kioske, Eisdielen und Supermärkte. Auch gibt es hier viele schöne Wohnhäuser, eine Einrichtung für Behinderte und ein Altenheim, in dem auch betreutes Wohnen angeboten wird. Und ganz nah dran ist natürlich die Elbe. Es ist nur ein Katzensprung bis nach Entenwerder, wo man schöne laue Sommerabende verbringen kann.

Mehr lesen über