Direkt zum Inhalt
Unsplash/Victoria Shes
Eimsbüttel

Schlachterei "Hans Wagner" in Eimsbüttel: Fleisch, Wurst und Lokalkolorit

Seit mehr als 100 Jahren gibt's bei der Schlachterei Hans Wagner in Eimsbüttel nicht nur Fleisch und Wurst, sondern auch gern einen kurzen Schnack. Das mögen auch Fernsehköche.


Das gelb getünchte Haus und den roten, etwas altbacken wirkenden Schriftzug kennen Generationen von Eimsbüttlern. "Fleisch", steht links vom Eingang geschrieben, "Wurst" rechts davon. Über der Tür zum Laden der Name Hans Wagner. Mehr braucht es nicht. Weiß ohnehin jeder, was ihn im Inneren des Geschäfts erwartet.

Gutes Fleisch seit 1905

Schon seit 1905 wird an der Kreuzung von Osterstraße und Methfesselstraße verkauft, was die Weiden und Ställe so hergeben. Die Schlachterei Wagner gehört zum Stadtteil wie der Unnapark und das Kaifu. Auch Fernsehköchen gefällt das. So wirbt etwa Tim Mälzer in der Speisekarte seines Restaurants "Bullerei" mit der Qualität und "bestem Fleisch", das in Eimsbüttel eingekauft werde.

Auch Fernsehköche lieben den Fleischer

Seniorchef Hans Wagner wird auch schon mal von TV-Star Mälzer vor die Kamera gebeten. Cornelia Poletto und das angesehene Restaurant Louis C. Jacob gehören oder gehörten ebenfalls zu den Abnehmern des Traditionsbetriebs. Wie so viele Eimsbüttler, die oft schon seit Jahrzehnten kommen und auch mal eine längere Schlange in Kauf nehmen. Für Fleisch, Wurst und den Schnack an der Theke, der auch mal ein bisschen derber ausfallen kann.

Tiere aus eigener Haltung

In der Schlachterei Wagner wird Fleisch von Tieren aus eigener Haltung von einem Hof im südlichen Schleswig-Holstein verarbeitet. Für den schnellen Hunger gibt es belegte Brötchen, montags bis freitags wird auch ein Mittagstisch angeboten. Und wenn ihr höflich fragt, könnt ihr vielleicht sogar mal einen Blick hinter die Kulissen werfen. Etwa in den alten Verkaufsraum mit der historischen Glaskacheln.
Infos: Schlachterei Hans Wagner, Methfesselstraße 51, 20257 Hamburg; Mi+Fr 7.30 bis 18.30, Sa 7.30 bis 13 Uhr, und nach telefonischer Absprache [youtube id="EIZiz5_uygg"]

Fleisch ist euer Gemüse? Noch mehr gute Adressen!

Auch im benachbarten Eppendorf bekommt ihr gutes Fleisch. Die Fleischerei Harms im Lehmweg ist ein Paradies für Meatlover. Ihr wollt lieber auswärts essen? Dann besucht doch mal wieder ein Steakhouse in Hamburg.

Mehr lesen über