Direkt zum Inhalt
Turtur Wilhelmsburg Pizza
Turtur
Wilhelmsburg

Gastro to go: 8 Restaurants in Wilhelmsburg mit Außerhausverkauf

Hunger im Lockdown? Keine Macht der Krise! Auf den lokalen Gastro-Genuss müsst ihr nicht verzichten. Wir stellen euch fünf Restaurants in Wilhelmsburg vor, die ihre Speisen to go anbieten.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Pizzaparty im Turtur

Im Sommer wummern die Bässe und es fließen kühle Drinks im Turtur. Wird die Wintersaison eingeläutet, zieht der Duft nach frischer Steinofenpizza über den Veringkanal, auf die viele Wilhlemsburger schwören. Neben den lecker (und auch vegan) belegten italienischen Teigfladen findet ihr auf der großen Turtur To-go-Karte Salate, Pizzabrötchen mit hausgemachter, veganer Aioli, Pizza Bianca sowie Kaffee. Die Pizza könnt ihr euch selbst abholen oder innerhalb des Reihersteigviertels per Fahrradlieferung ordern. Was sich hinter den ausgefallenen Namen wie Lumière, Down Tempo oder Lümmelkiez verbirgt, findet ihr mit einem Blick auf die Karte am besten selbst heraus. Und die Preise? Wirklich mehr als fair. Dazu gibts dienstags eine besondere Aktion: Ihr könnt euch eure Pizza ganz wild selbst zusammenstellen. Dabei könnt ihr drei Toppings wählen und bleibt preislich unter 10 Euro. Guter Deal, oder?

Infos: Turtur, Am Veringhof 13, 21107 Hamburg; aufgrund fehlender Novemberhilfe leider vorübergehend geschlossen

Portugiesisch genießen: O' Atlantico und Seu Café

Auch Wilhelmsburgs Anlaufstelle für portugiesische Fisch- und Fleischspezialitäten bietet ihre Speisen zum Mitnehmen an. Auf der Take-away-Karte stehen gegrillter Pulpo, Fischsuppe, Rippchen, Steak und Co. sowie einige Nudelgerichte. Auch einen Mittagstisch hat das portugiesische Restaurant aus dem Hut gezaubert. Schon ab 9 Uhr morgens könnt ihr hier euer Mittag- oder Abendessen vorbestellen und zur vereinbarten Zeit im Seu Café abholen. Und wenn ihr schon mal da seid, gönnt euch doch noch ein feines Pastel de Nata auf die Hand.

Infos: O' Atlantico und Seu Café, Veringstraße 26, 21107 Hamburg

Für den Sonntagskuchen: Kaffeeliebe

Das gemütliche Café am Kanal hat es schwer. Denn normalerweise könnt ihr hier von früh bis spät auf den Sofas lümmeln und Köstliches futtern und schlürfen. Jetzt sind die Türen des Galeriecafés geschlossen. Auf den nachmittäglichen Kuchen müsst ihr zumindest am Wochenende aber nicht verzichten, denn dann bietet die Kaffeeliebe einen Außerhausverkauf an. Die himmlischen Torten und Kuchen bekommt ihr in großen Stücken, auch in vegan und für kleines Geld. Wir haben es noch nicht geschafft, uns durch die stetig wechselnde Auswahl zu probieren, schwebten beim Verzehr bisher aber immer auf Wolke sieben. Auch frische Waffeln und die lecker belegten Toasts der Kaffeeliebe gibts zum Mitnehmen. Also: Spaziergang am Kanal und nichts wie hin.

Infos: Kaffeeliebe, Am Veringhof 23a, 21107 Wilhelmsburg

WAT DAT PHO wärmt vietnamesisch

Gerade in der kalten Jahreszeit gibt es doch kaum etwas Besseres als eine wärmende Suppe. Und was viele Wilhelmsburger schon auf dem Schirm haben, ist für die Haseaten auf der nördlichen Elbseite noch ein echter Geheimtipp: Eine der besten Pho in Hamburg findet ihr unter Garantie bei WAT DAT PHO! Das Team versteht sein Handwerk und serviert unglaublich leckere und traditionell vietnamesische Küche. Und nicht nur die reichhaltige Brühe mit den magischen Kräften schmeckt hier ganz fantastisch, auch die Gerichte mit Gemüse, Huhn, Rind oder Ente werden euch in Verzückung versetzen. Denn alle Komponenten sind perfekt abgestimmt und sorgen für ein authentisches Geschmackserlebnis.

Infos: WAT DAT PHO, Veringstraße 157, 21107 Hamburg

Süß oder herzhaft? Schwester Kumpir hat beides

Wer Lust auf warme Knollen hat, der wird in Wilhelmsburg bei Schwester Kumpir fündig. Die heiße Backkartoffel könnt ihr mit allerlei Leckereien wie Bulgur, Hirtenkäse, Gemüse oder Sosis toppen. Ob vegan, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch – hier kommen alle auf ihre Kosten. Für alle Süßschnäbel hält Schwester Kumpir belgische Waffeln bereit, die uns sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Auch diese kommen mit verschiedenen Toppings daher: beispielsweise Nuss-Nougat und Banane oder heiße Kirschen und Sahne. Beides könnt ihr euch in dem hübschen Bistro mitnehmen. Da sind Mittagspause und Nachmittagsversüßung in einem Rutsch gesichert.

Infos: Schwester Kumpir, Veringstraße 27, 21107 Hamburg

Error: The requested resource does not exist Gefunden auf Instagram

Auch die Deichdiele hat ein To-go-Angebot

Auch die Deichdiele in Wilhelmsburg hat einen Außerhausverkauf gestartet. Hier erwartet euch mit den hausgemachten Dielenbroten, Quiches und Kuchenstücken, die genauso groß wie köstlich sind, sowohl Süßes als auch Herzhaftes. Kombiniert ihr beispielsweise Quiche und Salat mit einem Stück Torte oder wählt zum Eintopf einen Kuchen aus, wirds als Dielenmenü günstiger. Außerdem gibts Waffeln – klassisch, vegan und aus Gemüse – mit Sahne, heißen Kirschen, Marmelade, Apfelmus oder herzhaftem Aufstrich zu unschlagbaren Preisen. Feierabendbier? Auch das gibts hier. Worauf also noch warten?

Infos: Deichdiele, Veringstraße 156, 21107 Hamburg

Freitags gibts Feines aus den Zinnwerken

Alle, die Wilhelmsburgs Kaffeeklappe vermissen, dürfen sich auf den Freitag freuen. Denn am letzten Arbeitstag vor dem herbeigesehnten und natürlich stets verdientem Wochenende gibts im Klappenstübchen lecker Lunch. Über Instagram erfahrt ihr, was auf dem abwechslungsreichen Speiseplan steht. Bis jeweils donnerstags um 17 Uhr habt ihr Zeit, eure Portion per Mail zu ordern – denn hier wird nur auf Bestellung gekocht. Da das Klappenstübchen nur 30 hungrige Schnäbel stopfen kann, solltet ihr die Entscheidung nicht zu lange hinauszögern. Also flugs bestellen und neben dem Mittagsmahl auf einen belebenden Spaziergang am Kanal und etwas FlohZinn-Flair freuen.

Infos: Klappenstübchen, Am Veringhof 7, 21107 Hamburg

Verlässlich: Pizzeria Piccola

Gut, die Pizzeria Piccola liegt auf der Veddel. Aber lasst euch gesagt sein, der Gang dorthin lohnt sich und lässt sich nebenbei ganz wunderbar mit einem Deichspaziergang verbinden. Nach dem habt ihr euch den Leckerbissen auch verdient. Für einige gibts hier nämlich die beste Pizza der Stadt. Der Boden hat die perfekte Kombi aus Knusprigkeit und Elastizität, der Belag ist reichlich, aber nicht überladen und das Knoblauchöl erst! Diese Pizza überzeugt nicht nur durch ihre Qualität, sondern auch den Preis, mit dem wirklich kein Lieferdienst mithalten kann. Ihr könnt telefonisch bestellen, um Wartezeit am Lokal zu vermeiden. Im Sommer lässt sich die aber auch an der gegenüber gelegenen Promenade am Wasser verbringen.

Infos: Pizzeria Piccola, Wilhelmsburger Platz 14, 20539 Hamburg

Warum heißt Wilhelmsburg eigentlich Wilhelmsburg?

Erst was für den Magen, dann was fürs Köpfchen. Wenn euch die Geschichte eures Viertels interessiert, lest hier weiter: Warum heißt Wilhelmsburg eigentlich Wilhelmsburg?

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

HaspaJoker Vorteile in der kiekmo-App!

Die vielen exklusiven Rabatte, die der HaspaJoker für Restaurants, Shops und Attraktionen in Hamburg bietet, kannst du jetzt auch in deiner kiekmo-App anzeigen und einlösen.

Mehr erfahren