Direkt zum Inhalt
DaoDao Street Food
DaoDao
Hamburg

So schmeckt der Sommer: Restaurants mit Gerichten für heiße Tage

Von oben scheint die Sonne, das Thermometer zeigt fast 30 Grad: Der Sommer ist da. Aber was essen bei solchen Temperaturen? kiekmo hat Restaurants mit sommerlichen Gerichten für euch.


Griechische Tapas vom Parea

Sehnsucht nach Urlaub? Dann besucht doch mal das Parea in Eimsbüttels schönem Luruper Weg. Hier, zwischen Altbauten und alten Bäumen, befindet sich das griechische Restaurant. Keine Sorge, wir wollen euch jetzt keinen üppigen Gyrosteller mit Pommes und Zaziki auftischen, sondern eine etwas andere griechische Küche. Es gibt Mezedes, also griechische Tapas. Die sind ideal zum Teilen und machen euch an heißen Sommertagen nicht satt und müde. Bestellt euch einfach, wonach es euch lüstet: Kalamata-Oliven, panierter Feta, gegrillte Auberginen und Pitabrot, Honig-Hähnchen, Hackbällchen und natürlich das obligatorische Zaziki! Und wenn ihr von den ganzen Köstlichkeiten doch etwas ins Schwitzen kommt, bestellt ihr euch einfach noch eiskalten Ouzo zur Abkühlung.

Infos: Parea, Luruper Weg 38, 20257 Hamburg

Sommer, Sonne, Summer Rolls

Summer Rolls versprechen schon vom Namen her der perfekte Snack für heiße Tage zu sein. Die kleinen Reispapierrollen sind meist mit allerlei Gemüse, Obst, viel Koriander und Reisnudeln gefüllt. Dazu kommt dann wahlweise Tofu, Fleisch oder Fisch. Besonders lecker sind die kunterbunten Variationen von DaoDao. Erst vor Kurzem hat das kleine Restaurant auf der Wextraße eröffnet und versorgt uns unter der Woche mit seinen gesunden Rollen. Unsere Favoriten: Pulled Mushroom mit Austernpilzen, Porree und Rotkohl und der Roasted Rice & Tofu mit Kohlrabi, geröstetem Reis und Thaibasilikum. Und die Summer Rolls sind auch grandios zum Mitnehmen um sie nach einer abkühlenden Runde am Badesee in Hamburg zu verdrücken

Infos: DaoDao, Wexstraße 23, 20355 Hamburg

Biergarten-Atmosphäre im Borchers 

Das Borchers ist sowieso eine unserer liebsten Locations für den Sommer, denn hier kann man so entspannt draußen sitzen. Ob an den kleinen Bierzeltgarnituren am Straßenrand oder den massiven Holztischen auf der Terrasse – ein Abend mit den Liebsten im Borchers ist immer schön. Noch schöner wirds, wenn ihr euch einen der köstlichen Flammkuchen gönnt. Die werden hauchdünn auf dem Holzbrett und in diversen Variationen serviert. Mit gebratenen Hähnchenbruststreifen, knackigem Römersalat Bacon und Caesar-Dressing zum Beispiel. Der mediterrane Flammkuchen mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Oliven und Rucola schmeckt nach Italien und die, die doch etwas ins Schwitzen kommen wollen, sollten sich den Flammkuchen Diavolo mit Chorizo, Kirschtomaten und Chilischmand gönnen. Und danach dann bei zwei bis zwölf Bier ganz entspannt den Abend ausklingen lassen.

Infos: Café Borchers, Geschwister-Scholl-Straße 1–3, 20251 Hamburg

Asiatisch geht immer: Citta Vegan House 

Besonders gut an heißen Tagen schmecken die Gerichte vom Citta Vegan House. Eine volle Ladung Gemüse und Obst, leckerer Tofu und außergewöhnliche Soßen kommen hier auf den Teller. Dabei sind alle Gerichte zwar sättigend und üppig, dabei aber gesund und leicht. Das vegane Restaurant auf Hamburgs Osterstraße lockt außerdem mit seinem wunderschönen und bedachten Interior. Esstische aus Lehm und Holz, mit Halmen aus natürlichen Materialien geklebte Lampen und die besondere Deko aus Kristallen, Licht, Glas und Pflanzen – hier fühlt man sich einfach wohl. Weil wir aber ja im Sommer nicht drinnen sitzen wollen, hat das Citta Vegan House natürlich auch Außenbestuhlung.

Infos: Citta Vegan House, Osterstraße 98, 20259 Hamburg

Bei Froindlichst findet jeder was

Der eine will Burger, der andere Pizza und der dritte kann sich mal wieder nicht entscheiden – wer kennt es nicht. Nach einem langen Tag im Stadtpark mit der ganzen Familie und den Freunden sind alle hungrig, aber auf einen Nenner kommen, ist immer schwer. Die Lösung: Froindlichst! Das vegane Restaurant hat eine Speisekarte, die einmal quer über die Weltkugel geht, dabei aber ohne jegliche tierische Produkte auskommt. In Winterhude und Ottensen könnt ihr an lauen Sommerabenden ganz entspannt einkehren und mit Sicherheit finden hier alle etwas, das ihre Gelüste stillt. Pizza mit Mandel-Rucola-Pesto und Zucchini-Spirelli zum Beispiel. Oder einen Burrito mit Bohnenmus, Guacamole und Beefless Beef? Für die Beachbodys stehen auch Salate und Bowls auf der Karte. Eins landet an einem heißen Tag aber mit Sicherheit bei jedem von euch auf dem Teller: Eis!

Noch ein Argument mehr: Mit unserem Vorteil bekommt ihr bei Froindlichst zwei Hauptspeisen und zwei Limos für schlappe 28,90 Euro!

Infos: Froindlichst Winterhude, Barmbeker Straße 169, 22299 Hamburg | Froindlichst Ottensen, Daimlerstraße 12, 22763 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.