Direkt zum Inhalt
Was wir wirklich LIEBEN. Herzstück
Was wir wirklich LIEBEN
Hamburg

Trotz Kälte draußen sitzen: 7 Restaurants mit beheizter Terrasse

Alice von der Laden
Alice von der Laden

Auch wenn wir in Hamburg nicht mit den meisten Sonnenstunde gesegnet sind, lieben wir es doch, draußen zu sitzen. Wenn die Kraft der Sonne noch nicht stark genug ist, müssen eben Restaurants mit beheizten Terrassen her. Wir haben sieben schöne Orte für euch. 

Das Borchers lädt zum Verweilen ein 

Das Borchers gehört nicht nur zu unseren Favoriten in Eppendorf, weils den sonst so schicken Stadtteil ein klein wenig kiezig macht, sondern auch, weil es hier eine beheizte Terrasse und eine erstaunliche Bierauswahl gibt. Das Traditionsrestaurant in der Geschwister-Scholl-Straße ist der perfekte Ort für einen Klönschnack mit hauseigenem Pils, frischem Becks oder Löwenbräu vom Fass. Aber auch Weinschorle und tolle Longdrinks finden hier ihren Weg über den Tresen. Dazu gibts Currywurst, Schnitzel, Flammkuchen und eine saisonale Abendkarte. Mit den Heizstrahlern von oben kann man hier die ersten kühle Frühlingsabende draußen verbringen. 

Infos: Borchers, Geschwister-Scholl-Straße 1, 20251 Hamburg

Café Borchers Eppendorf
kiekmo

Italienischer Kurzurlaub in la caffèteria

Etwas versteckt, aber eine wahre Perle ist la caffèteria in Hoheluft-Ost. Auf einer Parallelstraße zum belebten Eppendorfer Weg findet ihr diese Institution seit über 20 Jahren zwischen ruhigen Altbauten. Von morgens bis abends wird hier italienische Kaffeehauskultur gelebt: Cappuccino und Vino, Frühstück, Pastagerichte und eine vielfältige Bistroküche mit saisonalen Tagesgerichten. Sobald die Sonne sich auch nur schüchtern zeigt, ist die große Terrasse das Herzstück des Restaurants. Hier könnt ihr euren Tag gemütlich beginnen oder eine entspannte Mittagspause einlegen und die Sonne genießen. Falls die noch nicht stark genug ist, sorgen Heizstrahler für die nötige Wärme. So freut man sich erst recht auf den Sommer! 

Infos: la caffèteria, Abendrothsweg 54, 20251 Hamburg 

Beobachten und Genießen im Was wir wirklich LIEBEN. Herzstück

Hamburger sitzen bei Wind und Wetter draußen. Am liebsten dort, wo viel Trubel ist und andere Menschen beobachtet werden können. Auf der Ecke zwischen Eppendorfer Weg und Osterstraße befindet sich das Herzstück von Was wir wirklich LIEBEN, von wo aus man ganz besonders gut Menschen bei ihren Einkäufen, Spaziergängen und Alltagswegen beobachten kann. Zahlreiche Tische stehen vor dem Bistro, die bei gutem Wetter oft alle belegt sind. Dank der Heizstrahler kann man hier aber auch bei kälteren Temperaturen einige Stunden verbringen. Ein grandioses Frühstücksangebot, gesunde Mittagsbowls und eine üppige Abend- und Getränkekarte erfüllen eure kulinarischen Wünsche.

Infos: Was wir wirklich LIEBEN. Herzstück, Osterstraße 10–12, 20259 Hamburg

Heiß von innen und außen: Restaurant Dam

Auch an der Fuhle könnt ihr schon bei einstelligen Temperaturen draußen sitzen: Im Dam Restaurant wartet eine große, beheizte Terrasse auf euch. Während die Heizstrahler dafür sorgen, dass ihr nicht friert, wärmt eine heiße Miso-Suppe oder ein scharfes Curry von Innen auf. Der Vietnamese in Hamburg-Barmbek sorgt bei hanseatischem Regenwetter für Urlaubsstimmung. Und wenn ihr dann auf der Terrasse sitzt, eure Pho schlürft und sich dieses wohlig-warme Gefühl im Bauch ausbreitet, fühlt sich die Fuhle vielleicht ein bisschen wie Hanoi an.

Infos: Dam Restaurant, Fuhlsbüttler Straße 397, 22307 Hamburg

Hier ist der Name Programm: Patio 

Das Patio auf Winterhudes schönem Polcheaukamp ist der Hotspot für Tapas und Grillgerichte, für gute Drinks und Abende im Freien, ohne zu frieren. Wie das geht? Das Patio ist ein riesiger Wintergarten! So bekommt ihr vom Hamburger Schietwetter zwar alles mit, sitzt aber doch im Trockenen und Warmen. Serviert werden hier zahlreiche Köstlichkeiten wie Burrata, gebratener Blumenkohl, Sushi, Pommes und Spaghetti – von allem und für jeden etwas. Dazu gibts dann Wein und Cocktails und am Wochenende noch eine üppige Brunchkarte. Die Preise sind nicht ganz günstig, aber wegen des einzigartigen Ambientes kommen wir das ganze Jahr über gerne hin. 

Infos: Patio, Poelchaukamp 33, 22301 Hamburg

Ein langer Abend mit der Familie im Irodion Grill

Das Restaurant Irodion in Winterhude ist für viele Hamburger Familien der Stammgrieche. Hier bekommst du klassische Gerichte wie Gyros, Souvlaki, Bifteki und Calamaris, üppige Grillteller und diverse Tapas, die sich ideal zum Teilen anbieten. Und weil so ein Abend beim Griechen in Hamburg niemals enden soll, man sich kugelrund nicht bewegen will und noch der ein oder andere Ouzo fließt, sind die Heizstrahler auf der Terrasse Gold wert. Denn sobald es kühler wird, werden diese angeschmissen und man muss den Abend gar nicht enden lassen!

Infos: Irodion Restaurant, Ohlsdorfer Straße 1, 22299 Hamburg

Beheizter Pizzagarten von der Pizza Bande

Dass Pizza immer schmeckt und immer geht, darüber sind wir uns einig. Am liebsten essen wir Pizza in Hamburg frisch und heiß aus dem Ofen der Pizza Bande. Die Jungs und Mädels wissen einfach, wie man das italienische Traditionsgerichte kreativ und himmlisch lecker zubereitet. Vor Ort auf St. Pauli könnt ihr die herrlichen Kreationen direkt im eigenen Pizzagarten schnabulieren. Der ist mit Heizpilzen ausgestattet und empfängt uns so auch an Tagen, an denen die Wärme der Pizza nicht allein ausreicht, um uns aufzuwärmen.

Infos: Pizza Bande, Lincolnstraße 10, 20359 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.