Direkt zum Inhalt
Kalliopea
Barmbek

Restaurant Kalliopea: Griechische Küche in Barmbek

Lasst euch ans Mittelmeer entführen: In dieser familiengeführten Taverne bekommt ihr hervorragend zubereitete griechische Küche – nicht nur Fleisch, sondern auch Fisch.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.Das Gastraum ist aktuell zwar geschlossen, verzichten müsst ihr auf die köstlichen Speisen des Restaurants Kalliopea trotzdem nicht. Zwischen 16:00 Uhr und 20:30 Uhr könnt ihr die Gerichte telefonisch zum Abholen ordern. Ein Lieferservice ist in Arbeit. Und falls ihr Lust auf griechische Küche bekommt, wenn die Restaurants wieder öffnen dürfen, lest ihr hier, warum sich ein Besuch definitiv lohnt.

Kalliopea: Kulinarischer Treffpunkt

Eine "Ouzeri", eine Taverne, ist in Griechenland nicht nur ein Ort zum Essen. Es ist gleichzeitig ein Treffpunkt, ein Ort zum geselligen Austausch – der leibliche Genuss kommt dabei aber selbstverständlich nicht zu kurz. Im Restaurant Kalliopea müsst ihr beim Essen auch kein schlechtes Gewissen haben: Hier wird viel Wert auf gesunde Ernährung gelegt. Deshalb sind viele Zutaten in Bio-Qualität. Glutamat und Knoblauchgranulate sind genau wie gehärtete und genmanipulierte Fette und Öle tabu. Stattdessen sorgen frische Kräuter und bestes Kalamata-Olivenöl für Geschmack.

Gyros, Bifteki, Souvlaki und Fisch vom Grill im Kalliopea

Im Kalliopea gönnt ihr euch einen kulinarischen Kurzurlaub in Griechenland. Mit frisch zubereitetem Gyros und Lamm, Bifteki und Souvlaki könnt ihr euch in familiärer Atmosphäre den Bauch vollschlagen. Besonders lecker: die Meeresfrüchte und der Fisch, die auf dem Grill zubereitet werden. Das bekommt ihr nicht bei jedem Griechen – schon gar nicht so lecker.

Lecker: Die kalten und warmen Mesedes

Vorneweg solltet ihr unbedingt ein paar der warmen oder kalten Mesedes, also Vorspeisen, probieren. Tzatziki ist natürlich ein Muss, dazu vielleicht eine Portion Skordalia (frischer Knoblauch mit Kartoffeln püriert) oder Panzaria (Rote Bete mit Knoblauch und Olivenöl)? Doch lieber gebratene Paprika mit Feta und frischem Spinat gefüllt? Oder auch ein paar gegrillte Scampi? Solltet ihr abschließend noch Platz haben, empfehlen wir euch eine Portion Loukoumades – fritierte Teigbällchen mit Vanilleeis, Honig, Mandeln und Äpfeln.
Infos: Restaurant Kalliopea, Neue Wöhr 14, 22307 Hamburg

Tolle Restaurants in Barmbek

Macht doch mal einen kulinarischen Streifzug durch euer Viertel. Hier gibt es eine Menge zu entdecken, zum Beispiel diese orientalischen Restaurants in Barmbek. Und wenn ihr Gyros liebt, können wir euch diese großartigen Griechen in Hamburg empfehlen.

Mehr lesen über