Direkt zum Inhalt
Bowl im iNNERLUCK
iNNERLUCK
Stellingen

Mit veganer Küche zum inneren Glück: Restaurant "iNNERLUCK"

Seit 2017 bereichert das Restaurant iNNERLUCK die vegane Gastroszene Hamburgs – und ist kaum mehr wegzudenken. Warum? Weil hier vom Salat bis zum Kuchen alles frisch, hausgemacht und lecker ist.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Zwischen Kleingärten, der Eisbahn Stellingen und Fußballplätzen versteckt sich mit dem iNNERLUCK eines der besten veganen Restaurants Hamburgs – in einer Squash-Halle. Was von außen zuerst an ein antiquiertes Vereinsheim samt Erbsensuppe mit Bockwurst denken lässt, zeigt sich innen von einer ganz anderen Seite … und die macht glücklich.

iNNERLUCK: Glück fängt beim Essen an

Schön hell und weitläufig ist es im iNNERLUCK, sodass viel Platz für geschmackvolle und moderne Einrichtung bleibt. Ein paar große Pflanzen hier, eine schicke Bogenlampe dort – und ein riesiges Sofa passt auch noch rein. Die Wände zieren Kaffeesäcke und Hängepflanze, an der Decke verlaufen die einzelnen schwarzen Kabel einer Pendelleuchte. Im Jahr 2017 hatte sich die ehemalige Profi-Volleyballerin Karine Muijwijk mit dem iNNERLUCK ihren Traum vom veganen Restaurant erfüllt. Mittlerweile hat sie den Laden an ihre Nachfolgerin Kim Felde abgegeben, das Konzept bleibt aber ähnlich: pflanzlich, frisch, hausgemacht und lecker.

In der Hagenbeckstraße gibt es zum Beispiel köstliche Burger mit Beyond-Meat-Patty oder Fleischersatz-Patty aus eigener Herstellung. Auch der grüne Sprossensalat mit hausgemachten Sojastreifen im "Chicken Style" und die Pasta Carbonara mit pflanzlicher Sahne und Soja-Speck können sich sehen lassen. Und auch für jede Wetterlage bietet die Speisekarte etwas – vom "Schietwetter-Eintopf" mit Süßkartoffeln, Auberginen, Linsen, Kokosmilch, Tomaten und Rosinen bis zur frühlingshaften Bowl mit Bällchen aus roten Linsen und Granatapfelkernen. Weil das Menü aber regelmäßig wechselt, ist es immer für eine Überraschung gut – genauso wie die vegane Brunchbox, die das iNNERLUCK derzeit einmal im Monat raushaut.

Ein Träumchen: Die Kuchengalerie vom iNNERLUCK

Auch die Kuchen vom iNNERLUCK müssen wir hier noch mal explizit erwähnen. Denn die sind mindestens gleichrangig wie die Hauptgerichte zu behandeln. Und zwei, drei, vier Kuchenstücke können schließlich auch eine ganze Mahlzeit ersetzen … Tatsächlich fällt es im iNNERLUCK unglaublich schwer, sich nur für ein Stück zu entscheiden. Zu fantastisch liest sich der Auszug aus der Kuchengalerie: schwedische Apfeltorte, Snickers-Torte, Spekulatius-Schoko-Torte, Vanille-Party-Torte mit "Buttercreme" und bunten Streuseln, Aprikose-Joghurt-Kuchen, Rhabarber-Vanille-Streusel … Dazu gesellen sich noch einige Raw Kuchen, die nicht gebacken werden wie Cashew, Mango, Cheeze und Blaubeere oder Avocado, Limette und Agave. Die schmecken übrigens besonders gut zu einem Shake, Smoothie oder einer Limo – alles hausgemacht natürlich.

Infos: iNNERLUCK, Hagenbeckstraße 124 a, 22527 Hamburg

Aktuelle Information: Vor dem Hintergrund der bundesweit verhängten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bietet iNNERLUCK seine Speisen derzeit nur zum Mitnehmen oder als Lieferung im Umkreis von 10 Kilometern an.

Auch gut: Vegane Pizza in Hamburg

Gerade jetzt in Lockdown-Zeiten geht vegane Pizza in Hamburg doch eigentlich immer – schmeckt nämlich auch to go oder geliefert.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.