Direkt zum Inhalt
Blick ins Granat
Sterling 3000 / Granat
Ottensen

Neues Schmuckstück in Ottensen: Restaurant "Granat" ist bereit

Das Granat ist bereit! Seitdem der Lockdown vorüber ist, serviert euch das schicke Restaurant in Ottensen frische, saisonale Gerichte mit Zutaten aus dem Umland.


Ein bisschen gemein war das schon: Wochenlang konnten wir einen Blick auf das schicke Interior erhaschen, wenn wir an der großen Fensterfront vom Granat in der Ottenser Hauptstraße vorbeigelaufen sind – und durften sehr lange nicht Platz nehmen. Der zweite Lockdown hatte das Restaurant voll in seiner Eröffnungsphase erwischt, nachdem sich das Opening bereits durch Probleme beim Umbau der ehemaligen Boutique Mascha verzögert hatte. Doch nun wollen die beiden Geschäftsführer Torsten van der Linden, dem übrigens auch das Mascha gehörte, und Tim Vetter, der gleichzeitig Küchenchef ist, endlich durchstarten.

Granat im Glas

Bereits im Dezember 2020 hatten wir das kurze Vergnügen, das Granat und die Menschen dahinter kennenlernen zu können. In warmer, flüssiger und wohlschmeckender Form am Glühwein-Ausschank – bis dieser nach kurzer Zeit in Hamburg verboten wurde. Im zweiten Lockdown meldete sich das Restaurant dann mit "Granat im Glas" zurück. Ein äußerst klangvolles To-go-Konzept, das sich auch optisch und kulinarisch sehen lassen konnte. In schönen Weckgläsern bot der Laden wöchentlich drei Gerichte to go an. Veganer Perlgraupeneintopf, Ragout vom Holsteiner Ochsen oder Tafelspitz vom Kalb lieferten schon mal einen Vorgeschmack darauf, was uns in Zukunft an Köstlichkeiten aus der Küche erwarten würde.

Geschmackserlebnisse auf dem Teller …

Lange genug haben ordentlich gedeckte Tische unter einer Vielzahl an offenen Glühbirnen und silberfarbenen Rohren auf Gäste gewartet. Doch seit Juni 2021 hat das Granat seine Türen geöffnet und empfängt euch im Restaurant, an der Bar und natürlich auch im Außenbereich. Kulinarisch setzt Küchenchef Tim Vetter auf saisonale und regionale Zutaten, die zu besonderen Kompositionen verarbeitet werden. Der Ziegenkäse bei der Vorspeise kommt hier in Begleitung von Aubergine, gelben Rosinen und würzigen Lavoush-Crackern, einer Spezialität aus der armenischen Küche. Den gebratenen Nordsee-Heilbutt tischt das Granat mit Miesmuscheln, salzigem Salicorn aka Meeresspargel und Buttersoße auf. Selbst der Brokkoli wird hier zum Geschmackserlebnis – in Kombination mit Rauchmandel, chinesischem Knoblauch und Grün aus dem eigenen Garten. Ihr seht also, im Granat wird euch vegan, vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch Außergewöhnliches geboten. Nicht weniger brillant sind die Desserts. Hausgemachten Trüffelkäse mit Portwein-Gelee und Früchtebrot könnt ihr schließlich nicht alle Tage kosten – nutzt die Chance!

… und im Glas

Gleichzeitig soll das Restaurant aber auch eine Bar sein, in der unter Leitung von Martin Courriveau exquisite Drinks ausgeschenkt werden. Auf der Karte stehen modern interpretierte Klassiker und vielseitige neue Kreationen, die einen skandinavischen oder norddeutschen Touch bekommen. So wird im Granat aus Gin Tonic ein Kümmel Tonic, der Moscow Mule ist hier ein Hamborger Mule mit Doppelkorn, Limette und Ginger Beer. Übrigens könnt ihr die Bar auch ohne Hunger nur für Drinks besuchen und müsst kein Essen bestellen. Schließlich will das Granat am Ende möglichst viele Geschmäcker bedienen – und Ottensen als neues kulinarisches Schmuckstück bereichern.

Infos: Das Granat, Ottenser Hauptstraße 32, 22765 Hamburg

Mittendrin: Die Ottenser Hauptstraße

Die Ottenser Hauptstraße ist das Herz von Ottensen. In diesem Zentrum existieren Ketten, kleine Läden, Gastronomie, Arztpraxen und Dienstleister friedlich nebeneinander. Die besten Läden auf der Ottenser Hauptstraße stellt euch kiekmo in einem Artikel vor.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.