Direkt zum Inhalt
Restaurant Eimsbüttel Rainer Schneider
Rainer Schneider
Eimsbüttel

Der Dritte im Bunde: Die Gastro-Perle "Rainer Schneider"

Über schnieke Gastro-Perlen in Hamburg freuen wir uns immer. Demnach sind wir froh, dass das Rainer Schneider in Eimsbüttel Anfang 2021 eröffnet hat und uns seitdem mit hanseatischem Genuss verwöhnt. 


Eimsbüttel ist ja sowieso ein Stadtteil voller kulinarischer Highlights. Da ist es kein Wunder, dass sich das Rainer Schneider dieses Viertel ausgesucht hat. Im Stellinger Weg bekommt ihr Köstlichkeiten, die in Eimsi bisher noch gefehlt haben – samt kostenlosem Heißgetränk!

Rainer Schneider ist das dritte Familienmitglied

Der Name Schneider kommt euch in Bezug auf die Hamburger Gastro bekannt vor? Richtig, denn es gibt in der Schanze ein Restaurant mit gleichem Nachnamen. Das Berta Emil Richard Schneider ist quasi der große Bruder von Rainer, genauso wie die Rain Cafeatery in Ottensen. Alle drei Läden wurden von Niels Berschneider gegründet und haben ein Ziel: gutes Essen für Hamburger bereitzustellen. Und das gelingt allemal.

Kreative Namen bringen Überraschungen

Während in der Schank- und Speisewirtschaft Berta Emil Richard Schneider gehobenere Küche angeboten wird, geht es im Rainer Schneider etwas gediegener zu. Ihr könnt euch auf eine Mischung aus der edlen Küche des Restaurants aus der Schanze und dem entspannten Flair des Ottenser Cafés einstellen. Hier kommt hanseatisch-internationale Kost auf den Tisch, die nicht abgehoben, aber super köstlich ist.

Die Karte im Rainer Schneider ist klein, aber das macht die Entscheidung nicht gleich leichter. Kreative Namen lassen lediglich erahnen, was nachher aus der Küche an euren Platz gebracht wird. "Ein Brot namens Salat" kommt mit bunten Tomaten, Burrata und Zwiebeln daher und "Surf on Wurst" besteht aus Garnele, Chorizo, Kartoffeln und Manchego-Soße – was genau das ist? Findet es selbst heraus! Wir können uns gar nicht zwischen "Grünem Rainer" mit Halloumi und allerlei grünem Gemüse, "Kuschelduroc Vol.1" und "I believe I can fly" entscheiden, also kommen wir ab jetzt einfach regelmäßig.

Ein Heißgetränk aufs Haus

Und weils ja nicht bei einem Besuch bei Rainer Schneider bleibt, haben wir noch ein kleines Extra für euch: Noch bis zum 1. November bekommt ihr nämlich bei jedem Besuch ein Heißgetränk aufs Haus. Wenn ihr euch also mal wieder nicht für ein Gericht entscheiden könnt, holt euch einen Cappuccino oder eine Tasse Tee und lasst euch Zeit bei eurer Entscheidung. Einfach unseren Vorteil vorzeigen und schon steht das Gratisgetränk vor euch.

Familientraditon im Hause Schneider

Und weil wir hier nun mal im Hause Schneider sind, darf eine Sache nicht fehlen: der boozy Brunch (findet im Oktober nicht statt)! Wie auch in der Rain Cafeatery und im Berta Emil Richard Schneider bekommt ihr hier jeden Samstag und Sonntag köstliche Sauerteigschnitten mit allerlei köstlichen Aufstrichen, Belägen und Gemüsen samt einem ordentlichen Gläschen Sekt. So beginnen wir unser Wochenende doch am liebsten, oder nicht?

Infos: Rainer Schneider, Stellinger Weg 35, 20055 Hamburg

Hier geht die kiekmo-Redaktion in Eimsbüttel essen

Wo ihr uns sonst noch im Stadtteil antrefft? Na, zum Beispiel hier: Restaurants in Eimsbüttel – die Lieblinge der Redaktion.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.