Direkt zum Inhalt
Piazza Trapani Hamburg
kiekmo
Eimsbüttel

"Piazza Trapani": Sizilianisches Flair am Eppendorfer Weg

Andreas Daebeler
Andreas Daebeler

In der Trattoria Piazza Trapani dürft ihr einfach selbst entscheiden, was auf die Pizza soll. Und die gehört definitiv zu den besten der Stadt (unserer Meinung nach). In dem sizilianischen Bistro schmeckt aber auch die Pasta ganz besonders gut.

Die rote Markise. Die traditionellen Tischdecken. Und dieser Duft. Oregano, Basilikum und Olivenöl liegen in der Luft. Keine Frage, wir haben ein Stück Italien entdeckt. Und zwar mitten in Eimsbüttel. Unser Besuch in der sizilianischen Trattoria namens Piazza Trapani hat einen Grund. Angeblich soll es hier die beste Pizza des Stadtteils geben. Wollen wir doch mal sehen. Und natürlich schmecken.

Italienische Küche ohne Schnickschnack

In der Piazza Trapani bekommt ihr Pizza nach Maß. Vorweg schieben wir allerdings eine Runde Antipasti. Auf dem Tisch landen Tomatencremesuppe und Burrata nebst gegrillter Tomate. Das ist schon mal ein Auftakt nach Maß. Bei den Pizzen ist die Sache einfach und sehr bequem. Ist nämlich nicht nötig, sich durch Kreationen à la "Napoli", "Quattro Stagioni" oder "Siciliana" zu kämpfen. Stattdessen wählt ihr einfach die Größe der Pizza aus und lasst sie nach Wunsch belegen. Küchenchef Salvo macht das dann schon. Je nach Größe werden pro Belag zwischen zwei und vier Euro fällig.

Molto bene, hausgemachte Pasta!

Muss aber nicht unbedingt Pizza sein, denn in der Trattoria am Eppendorfer Weg gibt's natürlich auch hausgemachte Pasta. Zum Beispiel Fettuccini mit Rinderstreifen, Pilzen und einer Thymian-Soße. Hinterher darf es dann gern noch ein natürlich ebenfalls hausgemachtes Tiramisu sein. Die Weinkarte im Piazza Trapani ist überschaubar, die Flasche Primitivo gibt's für knapp über 20 Euro. Im Sommer könnt ihr prima draußen vorm Laden sitzen.

Infos: Piazza Trapani, Eppendorfer Weg 89, 20259Hamburg

Auch hier gibt's tolle Pizza in Hamburg.

Unser Herz schlägt für die italienischen Teigfladen und darum verraten wir euch auch Orte für richtig leckere Pizza in Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.