Direkt zum Inhalt
Pancakes, Pfannkuchen, Frühstück
Unsplash / Ala
Hamburg

Aber bitte mit Sahne: Pfannkuchen und Pancakes in Hamburg

Sie sind fluffig, mal süß, mal herzhaft: Wir verraten euch, wo ihr die besten Pfannkuchen und Pancakes in Hamburg bekommt.


Lust auf vegane Pancakes in Hamburg? Ab ins Entenwerder1

Wir gehen davon aus, dass jeder von euch schon mal im Entenwerder1 war. Falls nicht, solltet ihr das schnellstens nachholen! Wieso? Naja, zum einen sitzt man hier mit einer wundervollen Aussicht am Wasser. Zum anderen bekommt ihr hier vegane Pancakes in Hamburg. Kredenzt werden die mit frischen Blaubeeren, leckerem Ahornsirup und – das Highlight – karamelisierten Walnüssen! Nichts wie hin.

Infos: Entenwerder1, Entenwerder 1, 20539 Hamburg

Vegan Heaven im Mamalicious

Wir wollen ehrlich sein: Zu Mamalicious geht man nicht nur wegen der Pancakes. Schließlich lautet das Motto des Hauses "Deine Diät ist uns scheißegal!". Neben den fluffigen US-Pfannkuchen gibt's also auch Schweinereien wie French Toast, Cheesecake, Scrambled Tofu, vegane Burger und veganes Mac 'n' Cheese. Aber zurück zum Thema: Die Pancakes kommen im 3er-Pack und können je nach Wunsch und Geschmack aufgepeppt werden. Für 1,20 Euro extra gibt es Fruchtsalat, Blaubeeren, Erdbeeren (nach Saison), Belgian Chocolate Chips und Schlagsahne (vegan und nicht-vegan).

Infos: Mamalicious, Max-Brauer-Allee 277, 22769 Hamburg

Die können nicht nur gute Burger: Grilly Idol

Vielleicht geht es euch gerade ähnlich wie uns: Denn als wir erfahren haben, dass es in einem der Burgerläden unseres Vertrauens auch Frühstück gibt, sind wir fast ausgerastet! Objekt unserer Begierde: die Pancakes. Daher kommen sie im 3er-Gespann, gegen einen kleinen Aufpreis könnt ihr Bio-Bacon und oder Blaubeeren dazu bestellen. Vegan ist hier ebenfalls eine Option. Abgesehen davon gibt's Rührei, Toasties, Burritos und Joghurt. Nichts wie hin!

Infos: Grilly Idol, Clemens-Schultz-Straße 40, 20359 Hamburg

Für halbe Portionen: Paledo

Die Lütten verlangen Pancakes? Dann ist das PaledowahrscheinlichdierichtigeAdresse. Natürlich auch für all diejenigen, die ohne Kids unterwegs sind. Hier gibt's nämlich "Kinder Pancakes". Also keine Pancakes aus Kindern – sonderneinfacheine halbe Portion. Die kommenklassischmit Ahornsirup und können mit Früchten und oder Apfelmus verfeinert werden. Die Erwachsenen-Edition wird aus Bananen gemacht und ist dadurch vegan und glutenfrei.

Infos: Paledo, Mühlenkamp 1, 22303 Hamburg

Auch hier gibt's leckere Pancakes in Hamburg: Doris Diner

Der Name verrät es vielleicht schon: Doris Diner ist ein ... Diner. Fans von amerikanischem Essen kommen hier voll auf ihre Kosten. Und neben allerhand Burgern, Sandwiches, Milkshakes und anderem amerikanischem Firlefanz findet ihr hier eben auch Pancakes. Die "Plain"-Variante, also die einfachen US-Pfannkuchen, werden mit Buttermilch angerührt und mit Ahornsirup serviert. Zusätzlich gibt es noch welche mit Blaubeeren, Äpfeln und Bananen. We like!

Infos: Doris Diner, Grindelhof 43, 20146 Hamburg

Schmeckt fast wie bei Mutter: Mutterland Cölln's

Jetzt bitte nicht aus dem Stuhl fallen: Das Cölln's ist nicht unbedingt bekannt für seine super erschwinglichen Preise. Immerhin stehen hier auch Austern auf der Karte. Die Pfannkuchen sind aber tatsächlich bezahlbar – und verdammt groß! Für 6,50 Euro bekommt ihr entweder Muttis Pfannkuchen mit Rohr(!)zucker und Zimt oder die vegane Variante mit Schoki. Für einen Aufpreis von 1 Euro gibt's Altländer Apfelspalten, Apfel-Kompott oder Schokocreme oben drauf. Unbedingt mal ausprobieren.

Infos: Mutterland Cölln's, Brodschrangen 1-5, 20457 Hamburg

Ja, die können nicht nur Kaffee: Nord Coast Coffee Roastery

Das es bei Nord Coast richtig guten Kaffee gibt, ist mittlerweile sicher kein Geheimnis mehr. Wenn ihr aber auf der Suche nach einem richtig tollen und (einigermaßen) gesunden Frühstück seid, solltet ihr hier unbedingt mal reinschauen. Neben einer fantastischen Açaí-Bowl und Homemade Granola gibt's hier nämlich auch den so genannten Banana-Bread-Pancake. Der ist glutenfrei und wird mit einer Limetten-Mascarponecreme, Früchten und Ahornsirup serviert. Kleiner Tipp: Bei der Nord Coast Coffee Roastery gibt es auch suuuuper leckere Waffeln. Wer will, auch in vegan.

Infos: Nord Coast Coffee Roastery, Deichstraße 9, 20459 Hamburg

Wir sind völlig von der Rolle, äh, Von der Motte

Klein aber fein ist die Auswahl im Lokal Von der Motte. Der Klassiker kommt mit Ahornsirup und Obst oder Nutella (für 5,80 Euro), die Bacon-Variante kommt ebenfalls mit Ahornsirup und Obst oder Nutella – kostet allerdings 2 Euro mehr. Für 70 Cent obendrauf gibt es noch einen Klecks Sahne. Und wer ganz verrückt ist, ordert extra Nutella und oder Ahornsirup für 1 Euro.

Infos: Von der Motte, Mottenburger Twiete 14, 22765 Hamburg

Pancakes in Hamburg gibt es auch in der RAIN Cafeatery

Bei der Rain Cafeatery können wir uns ehrlich gesagt nie entscheiden: Nehmen wir jetzt die fluffigen Pfannkuchen mit frischen Früchten, Mascarpone, Granola zum Knuspern und natürlich Ahornsirup? Oder doch die Eggs Benedict?! Ihr wisst schon, die pochierten Eier auf Toast oder halbierten englischen Muffins mit einer Scheibe angebratenem gekochten Schinken oder Frühstücksspecks und Sauce Hollandaise ... Aber hier geht es ja um Pancakes – und die schmecken einfach fabulös!

Infos: RAIN Cafeatery, Große Rainstraße 15, 22765 Hamburg

Frühstück in Hamburg

Kein Bock auf die süßen Dinger? Ist halt nicht jedermanns Sache. Wir verraten euch einfach, wo das Frühstück in Hamburg besonders gut schmeckt.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über