Direkt zum Inhalt
pp1/Shutterstock
Bergedorf

Poetry Slam meets Performance Art: Paul Weigl mit "Passionsfrüchtchen" im LOLA

Poetry-Slam-Fans kennen Paul Weigl bereits als vielseitigen Performancekünstler. Nun ist der Berliner mit seinem Soloprogramm "Passionsfrüchtchen" im Lola Kulturzentrum zu Gast.


Der Hut ist sein Markenzeichen – ebenso wie gestenreiche Auftritte auf Deutschlands Poetry-Slam-Bühnen: Nun bricht der Literatur-Vulkan Paul Weiglauch in Bergedorf aus. Statt gegen andere Künstler um die Gunst des Publikums zu buhlen, bespielt er am Donnerstag, dem 18.10.2018 das LOLA Kulturzentrum mit seinem Soloprogramm. [youtube id="Tvx4gZmnRUM"] “Passionsfrüchtchen” verspricht Zuschauern eine amüsante Kombination aus klassischem Slam und Performancekunst. Gewohnt humorvoll nimmt Paul Weigl dabei sich selbst und andere aufs Korn. Vegetarier, “Der Herr der Ringe”-Regisseur Peter Jackson oder einfach mal die Deutschen im Allgemeinen – niemand ist vor dem Dichter sicher.

Hier gibt es Tickets für Paul Weigl

Freunde der gesprochenen Literatur können Karten sowohl online als auch beim Ticketshop der Bergedorfer Zeitung oder an der Theaterkasse Schumacher kaufen. **Wann?**Donnerstag, 18.10.2018, 20 Uhr **Wo?**LOLA Kulturzentrum e.V. , Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg **Wie viel?**14 Euro zzgl. Gebühr im Vorverkauf, 16 Euro an der Abendkasse

LOLA in Bergedorf: Noch mehr Neuigkeiten

Nicht nur in, sondern auch rund um das Kulturzentrum ist viel los: Die Besitzverhältnisse rund um das LOLA in Bergedorf sind nämlich nicht so ganz geklärt.

Mehr lesen über