Direkt zum Inhalt
Essen im Olive Restaurant
kiekmo
Uhlenhorst

So geht iranische Gastfreundschaft: Das "Olive Restaurant"

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Bei einem Besuch im Olive Restaurant auf der Uhlenhorst erwartet euch nicht nur persische Küche vom Feinsten, sondern auch die große Herzlichkeit der Gastgeberinnen.

Der wuchtige Steinofen steht noch in der Ecke, ist aber kaum mehr in Betrieb. Denn in die Räumlichkeiten vom ehemaligen Henry Likes Pizza in der Papenhuder Straße ist ein neues Gastro-Angebot eingezogen: das Olive Restaurant. Die Gäste kommen jetzt nicht mehr zum Pizzaessen vorbei, sondern wollen iranische Gerichte kosten – täglich frisch zubereitet von den beiden Schwestern Bahar und Reihaneh, die auf authentische persische Küche setzen.

Ein Lebenstraum: Das Olive Restaurant

Die beiden haben sich mit dem eigenen Lokal einen Lebenstraum erfüllt. "Im Iran haben meine Schwester und ich immer große Partys geschmissen und problemlos für 30 bis 40 Personen Essen gekocht. Immer wieder haben wir gesagt bekommen, dass wir unbedingt unser eigenes Restaurant besitzen müssen", erzählt uns Bahar. Im Februar 2022 sind die beiden Schwestern schließlich zur Tat geschritten und haben das Olive eröffnet. Ihr Konzept: ein modernes persisches Restaurant in Hamburg, das auch Alkohol ausschenkt und zukünftig Livemusik an den Wochenenden anbieten will. So wollen sie den Hamburgern vermitteln, wie bunt und vielfältig die iranische Kultur ist.

Restaurant Olive Bar
kiekmo

Schön hier zu sein!

Das Ambiente passt zur zeitgenössischen Idee: Die Einrichtung von Henry Likes Pizza – Hochtische, Lampen, Spiegel und natürlich der schöne große Tresen am Eingang und die unverputzten Wände – ist zu großen Teilen erhalten geblieben. Feine Unterschiede bemerken wir aber doch. An den Wänden hängen nun Bilder, die Bahar selbst gemalt hat. Auf jedem Tisch stehen außerdem frische Blumen und kleine Schildchen mit der Aufschrift: "Schön Dich zu sehen". Sie stimmen euch auf die riesige Gastfreundschaft ein, die folgen wird.

Deko im Olive Restaurant
kiekmo

Kleine Dinge machen den Besuch zum Erlebnis

Das Olive Restaurant bietet auch mediterrane Gerichte wie Vorspeisen, Salate und Pasta sowie Burger an. Wir wollen aber natürlich die persische Küche probieren – und das solltet ihr auch tun. Täglich bereiten die Schwestern vier bis fünf typische Gerichte frisch zu. Während Reihaneh die Küche am Laufen hält, kümmert sich Bahar mit einem tollen Service um die Gäste. Mit einer Hauptspeise ist es im Olive nämlich nicht getan. Denn während wir auf unser Essen warten, überrascht sie uns mit vielen Kleinigkeiten. Zur Begrüßung gibt es ein Getränk mit Rosenwasser, Chiasamen und Himbeeren. Danach folgen in ordentlich Knoblauch (es gibt nicht zu viel Knoblauch!) eingelegte Oliven. Später knabbern wir noch leckere Pistazien und Nüsse und erfreuen uns an iranischem Neujahrsgebäck, das im März gefeiert wird.

Einrichtung im Olive Restaurant
kiekmo

Persische Küche vom Feinsten im Olive Restaurant

Da könnte das eigentliche Essen fast in Vergessenheit geraten – wenn es nicht so köstlich wäre wie im Olive Restaurant. Hähnchen und Safran-Reis kommen mit einer fruchtigen Walnuss-Granatapfelsoße. Die Begleitung schwärmt von der perfekten Konsistenz, zart und saftig sei das Fleisch. Auch die vegetarischen und veganen Gerichte wissen zu überzeugen. Kashke Bademjan sind pürierte Auberginen mit persischem Joghurt, die dank gebratener Kräuter, Knoblauch, Minze und Röstzwiebeln ein Feuerwerk an Geschmack im Mund entfalten.

Hähnchen im Olive Restaurant
kiekmo

Bei Mirsa Ghasemi handelt es sich um ein Aubergine-Mousse. Das Gemüse wird vorher flambiert und erhält so, ähnlich wie Baba Ghanoush, ein sanftes Raucharoma. Dank Tomaten, Knoblauch, Safran, Kurkuma und Ei (kann für die vegane Variante weggelassen werden) ist der Geschmack jedoch nicht zu dominant und harmoniert mit den anderen Komponenten. Richtig festlich wird es mit der veganen Variante von Fesenjan. Pilze ersetzen hier das Fleisch und kommen in einer tiefdunklen Soße aus Walnüssen und Granatapfel, die optisch an deftigen Bratensud erinnert. Umso mehr überrascht der herrlich leichte und erfrischende Geschmack. Schön, dass wir da sein durften!

Infos: Olive Restaurant, Papenhuder Straße 49, 22087 Hamburg

Gerichte Restaurant Olive
kiekmo

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.