Direkt zum Inhalt
NØNE MEAT
Hoheluft

Kebab ohne Fleisch? Geht bei "NØNE MEAT"

Alle lieben Döner – aber Vegetarier und Veganer müssen auf die Fleischspezialität verzichten. Das muss aber nicht mehr sein, seitdem es NØNE MEAT gibt.


Wenn wir an Kebab denken, dann stellen wir uns saftiges Fleisch vom Spieß vor, welches heiß gebraten auf unserem Döner landet. Schade nur, wenn man vegetarisch unterwegs ist und somit auf den herben Geschmack von Hähnchen oder Lamm verzichten muss – zumindest haben wir das bis jetzt gedacht! Denn der Dönerladen NØNE MEAT auf der Hoheluftchaussee überzeugt uns mit einem ganz besonderen Konzept: Good Karma Kebab, das ganz ohne tierische Produkte funktioniert. Wie wunderbar das schmeckt? Lest nur weiter!

Kein Fleisch? Kein Problem!

Fangen wir doch einmal von vorne an. Im Oktober 2021 hat das NØNE MEAT, was bis dahin nur in Lübeck zu finden war, seine Tore auch in unserer Hansestadt eröffnet. Seitdem gibt es für fleischlose Schlemmermäuler kein Halten mehr. Denn neben üppig gefüllten Dönern bekommt ihr hier außerdem köstliche türkische Pizza und allerlei verschiedene Börek – gestaltet obendrein für den veganen Geschmack.

Mehr davon!

Euch läuft bereits das Wasser im Mund zusammen, unsere deliziösen Vorschläge reichen euch aber noch nicht? Dann gehts hier weiter im Text. Als Signature Gericht des NØNE MEAT gilt das "eating out", welches mit Jackfruit, frischem Feldsalat, Sprossen, Gurke, Sesam, Koriander und leckeren Lauchzwiebeln daherkommt. Ihr findet, Jackfruit klingt merkwürdig? Ganz und gar nicht! Die seltene Frucht gestaltet neben Soja die köstlichen Fleisch-Ersatzprodukte des Geschäfts. Wer weiterhin auf Falafel schwört, ist im NØNE MEAT übrigens ebenfalls an der richtigen Adresse. Die goldbraunen Bällchen sind hier nämlich genauso knusprig gebrutzelt, wie sie sein soll. Worauf wartet ihr noch, hin da!

Infos: NØNE MEAT, Hoheluftchaussee 83, 20253 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.