Direkt zum Inhalt
kiekmo
Rotherbaum

"Hanging Out": Das entpannteste Café am Grindel

In unmittelbarer Nähe zum Uni-Campus gibt es ein sehr gemütliches Café: Im Hanging Out könnt ihr abhängen und das Leben bei Smoothies und Superfood-Bowls genießen.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Seit Anfang März 2018 ist das kulinarische Angebot im Grindelviertel um das Hanging Out Café reicher: Puria Amirian lädt seine Gäste zum gemeinsamen Abhängen in der Bornstraße 18 ein. Dabei gibt es diverse Kaffeespezialitäten, Smoothies, Shakes und Früchte-Bowls.

Gekommen, um abzuhängen

Als der studierte Bauingenieur die Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Allende-Platz zum ersten Mal betrat, habe er direkt seine Vision verwirklicht gesehen, berichtet Amirian. Durch die hohen Decken war es ihm möglich, ein ungewöhnliches Konzept umzusetzen: Gemütliche Rattan-Hängestühle baumeln nebst Rankpflanzen in Makramee-Haltern und zahlreichen Glühbirnen, die das Café in ein warmes Licht tauchen, von oben herab. Der Name kommt also nicht von ungefähr. Das kleine Paradies erzeugt Urlaubsgefühle!

Ein Fleckchen Bali mitten in Hamburg

Die Ideen der Inneneinrichtung des Hanging Out Cafés kamen ihm und seiner Frau tatsächlich beim Reisen. "Der inspirierendste Urlaub war auf Bali", berichtet Amirian. Ihm habe es die Hinwendung zur Natur und die entspannte Art der Menschen angetan und auch er wolle "nicht die Abgehetzten abfertigen". Und auch im Hanging Out Café sollen die Gäste Entschleunigung finden.

Energie für zwischendurch

Bei der Zusammenstellung der Getränke und Speisen legen der Chef und sein Team Wert auf eine abwechslungsreiche und gesunde Küche. Die Smoothies aus frischen Zutaten werden stilecht vor den Augen der Kunden zubereitet. Um den unterschiedlichen Geschmacksvorlieben gerecht zu werden, gibt es eine Auswahl zwischen grüner Alge, pinkfarbenen Früchten und gelbem Grüntee-Mango-Mix. Hinzu kommen die vom Chef kreierten Shakes mit Wildfrüchten oder Avocados. Und auch mit einem frischen Saft holt ihr euch den nötigen Vitamin-Kick.

Vom Frühstück bis zum Feieraben

Um den Hunger zu stillen, bietet das Hanging Out Café an sechs Tagen der Woche verschiedene Superfood-Bowls aus Früchte-Püree und Haferflocken mit Toppings nach Wahl an. Zum Frühstück könnt ihr euch außerdem hausgemachtes veganes Granola schmecken lassen, für die Mittagspause oder einen Snack zwischendurch empfiehlt sich eines der köstlich belegten Brote oder gegrillten Sandwiches. Wenn ihr den Tag bei einem Wein, Bier oder Longdrink ausklingen lassen möchtet, seid ihr ebenfalls an der richtigen Adresse. Vom Chef wird dabei der eigens entworfene Longdrink "Hanging Out", bestehend aus Gin und einem Basilikum-Ingwer-Getränk empfohlen.

Hanging Out während Corona

Aktuell könnt ihr euch alle Leckereien der Karte im Hanging Out Café abholen oder bringen lassen, sofern ihr im Liefergebiet wohnt. Zusätzlich gibt's die reichhaltige vegane Frühstücksbox für zwei Personen, mit der ihr euch den Morgen ausgedehnt versüßen könnt. Alle Infos findet ihr bei Instagram.

Infos: Hanging Out Café, Bornstraße 18, 20146 Hamburg

Hanging Out Café

Noch mehr gemütliche Cafés in Hamburg

Ob Frühstück, Lunch oder nur eine schneller Kaffee: in diesen schönen Cafés in Hamburg findet ihr Gemütlichkeit und mindestens eine kurze Alltagspause.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über