Direkt zum Inhalt
Shutterstock/LOGVINYUK YULIIA
Hamburg

Muttertag: Diese Hamburger Confiserien bieten feinste Schokolade

Am 10. Mai ist Muttertag: Was läge da näher, als die Mama mit einer Auswahl hausgemachter Schokolade zu beschenken? Wir stellen euch Confiserien in Hamburg mit der köstlichsten Chocolat vor.


Geschmacksbomben im "Kakao Kontor"

Ihr seid auf der Suche nach ausgefallenen Schokoladen-Kreationen für den Muttertag? Dann macht euch auf ins Kakao Kontor: Die Confiserie in Eimsbüttel hat echte Geschmacksbomben mit Lakritz, Chili, Salz oder Koriander im Sortiment. Zum Verschenken gibt es neben der hauseigenen Schoki in Tafelform außerdem schokoladige Aufstriche, Soßen und Pesto-Kreationen sowie Trinkschokolade. Schokt! Ihr habt noch Zweifel? Dann überzeugt euch von der Qualität und Auswahl am besten selbst vor Ort! Wer jetzt schon Fan ist, kann ganz einfach den Onlineshop nutzen.
Infos: Kakao Kontor, Langenfelder Damm 42, 20257 Hamburg

Feine Schokolade im Holzetui von "Die Ise"

Echte Kunst aus Schokolade bekommt ihr bei Die Ise in Sasel. Erstmals verkaufte Christiane Welschau 2001 ihre handgeschöpften Pralinen auf dem Hamburger Isemarkt. Die kamen so gut an, dass die Rheinländerin seitdem im Norden stellvertretend für feinste Schoko-Delikatessen steht. Was bei ihr der Renner ist für besondere Anlässe? Schokoladentäfelchen mit goldener Hamburg-Silhouette im Holzetui. Kann es etwas stilvolleres für echte Hanseaten geben?
Infos: Die Ise, Waldweg 9, 22393 Hamburg

Hanseatische Schokolade bei "Mutterland"

Ein Firmenname als Hommage an die Mütter, aber natürlich sind auch alle anderen Schleckermäulchen willkommen: Speziell zum Muttertag hat Mutterland schöne Geschenke parat. Soll es die beliebte und sehr hanseatische Hafenschokolade oder doch lieber die knallbunte Neonschokolade sein? Sicher ist in jedem Fall: In den vier Filialen von Inhaber Jan Schawe bekommt ihr Schokolade aus der eigenen Manufaktur. Egal, für welche Sorte ihr euch entscheidet. Dasselbe gilt natürlich auch für den Onlineshop.
Infos: Mutterland, Ernst-Merck-Straße 9, 20099 Hamburg

"Schokovida" bietet maritime SchokoBüdel

Erstklassige Schokolade aus Hamburger Hand: Schokovida in Eppendorf gibt es bereits seit 2004. In der eigenen Manufaktur, dem Schokowerk Hamburg, kreiert Familie Windisch köstliche Schokotaler und Pralinen. Zum Verschenken bieten sich besonders die maritimen SchokoBüdel an: Da ist garantiert auch was für die Mama dabei. Wer es nicht dorthin schafft, kann die Kreationen auch im Onlineshop ordern.
Infos: Schokovida, Hegestraße 33, 20249 Hamburg

Schokolade und Feinkost von "Confiserie Paulsen"

Tradition pur: Die Confiserie Paulsen versorgt ihre Kunden bereits seit 1928 mit Leckereien aus der eigenen Chocolaterie. Neben Schokolade bekommt ihr im Stammhaus im Hanse Viertel oder in der Filiale in der Rindermarkthalle auch Feinkostprodukte, Kaffee und Marzipan. Fertige Geschenksets findet ihr außerdem im Onlineshop.
Infos: Confiserie Paulsen, Große Bleichen 36, 20354 Hamburg

Sagt's durch die Blume: Blumenläden in Hamburg

Es soll etwas anderes als Schokolade zum Muttertag sein? Ein frischer Strauß ist nie verkehrt! Ihr bekommt ihn bei einem dieser Blumenläden in Hamburg – oder ihr lasst sie verschicken. Denn Frischepost liefert jetzt auch Blumen ! Ein schönes Geschenk für die Mama ist außerdem eines dieser nachhaltigen Beauty-Produkte aus Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über