Direkt zum Inhalt
Morgenland
Barmbek

Das "Morgenland" nimmt euch mit in den Orient!

In Barmbek bietet euch das Morgenland frische, handgemachte Spezialitäten aus dem türkischen, persischen und arabischen Raum. Yummi!


In gemütlicher Atmosphäre

Das kleine Restaurant unweit der U-Bahnstation Barmbek sollte bei jedem Hamburger bekannt sein – egal, ob im nahen Umfeld oder auf der anderen Seite der Alster. Warum? Weil die üppigen Speisen einfach unvergleichlich lecker sind und das freundliche Personal alle Gäste mit offenen Armen empfängt. Da kann es schon einmal vorkommen, dass man sich gleich zwei Tage hintereinander zum Bestellen an der Theke wiederfindet.

Ein Himmel aus Pide

Nach orientalischer Gastfreundschaft werdet ihr hier mit vielen köstlichen Varianten von Lahmacun, handgemachten Pide, Kumpir, prall gefüllten Wraps und leckeren Reisgerichten verwöhnt. Wie gefällt euch zum Beispiel eine Komposition aus Frischkäse, getrockneten Tomaten, Zucchini, Pistazien, Schafskäse, Rucola und Balsamicocreme? Oder seid ihr eher Fan von Ragout aus pikantem Hack, Zwiebeln, Tomaten? Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und mit wirklich überschaubaren Preisen von 7 bis knapp 13 Euro wird auch euer Geldbeutel im Morgenland nicht meckern. Win-win also!

Darf es auch noch etwas vorweg sein?

Eine Vorspeise zu bestellen vergessen viele Hungrige. Das könnte uns zwar niemals passieren, ist natürlich aber nicht schlimm, solltet ihr euch gerade angesprochen fühlen. Werft im Morgenland doch auch mal einen Blick auf die Starters. Zu empfehlen ist vor allem die Mezze-Platte, welche entweder mit vier oder sechs Schälchen daher kommt und sich leicht mit zwei Personen teilen lässt. Geschmack und Angebot ist dabei immer eine kleine Überraschung – auf den richtigen Geschmack bringen wird euch die Mezze-Platte aber allemal. Macht euch auf jeden Fall bereit für köstlich zubereitete Auberginen, orientalisches Gemüse und cremige Käse-Variationen.

Infos: Morgenland, Pestalozzistraße 19, 22305 Hamburg

Morgenland

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.