Direkt zum Inhalt
Einrichtung im Mazé Mazé
Mazé Mazé
Hamm

Für alle was dabei: "Mazé Mazé" trifft jeden Geschmack

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Geschmäcker sind verschieden, so wie die Menschen. Im Mazé Mazé in Hamm werden sie alle glücklich. Dafür sorgt eine vielfältige und umfangreiche Speisekarte.

Wer kennts? Ihr wollte mit einer Gruppe essen gehen, aber der eine möchte Pizza, die andere will Tacos und ihr selbst favorisiert eine gesunde Bowl. Sich auf ein Restaurant zu einigen, kann manchmal ein ganz schöner Struggle sein, wenn Vorlieben und Essgewohnheiten aller Beteiligten berücksichtigt werden sollen. Zum Glück gibt es das Mazé Mazé am Sievekingdamm, wo ihr zukünftig in solchen Fällen hingehen könnt. Und seid euch sicher: Am Ende des Tages werden alle zufrieden sein.

Mazé Mazé ist für alle da

Das Restaurant in Hamm setzt auf ein gastronomisches Konzept, das Food-Trends und Gerichte aus verschiedenen Länderküchen aufgreift, aber auch auf internationale Klassiker setzt, die immer gehen. Pizza, Pasta und Sandwiches zum Beispiel. Besonders schön anzusehen ist die "Pizza Stella", die in Sternform auf den Teller kommt und dick belegt ist mit Frischkäse, Pesto, Fior di Latte und Rucola. Nicht ganz euer Fall? Dann ist vielleicht das Piri-Piri-Sandwich etwas für euch. Labbriges Toastbrot kommt hier nicht ins Haus, sondern frisches Bauernbrot, belegt mit würzigem Hähnchenfilet, Zwiebeln, Paprika, Oliven, eingelegten Tomaten und gleich zweifach Käse: Cheddar und Mozzarella. Besonders beliebt unter Veganern dagegen sind die Mango Bowl und die Gemüse-Tacos. Ihr seht schon: Hier ist nicht nur für verschiedene Geschmäcker etwas dabei, sondern auch für unterschiedliche Essgewohnheiten, von Fleisch und Fisch über veggie und vegan bis hin zu halal. Da bleibt uns nur noch eins zu sagen: yummy! Das bedeutet übrigens auch der Name des Restaurants. "Mazé Mazé" kommt aus der Landessprache Pakistans, dem Urdu, und heißt übersetzt: "lecker, lecker!"

Expansion geplant

Obwohl das Mazé Mazé mit seiner Eröffnung im März 2020 eine Punktlandung mit dem Ausbruch von Corona und dem ersten Lockdown hingelegt hat, sind die Betreiber optimistisch und planen eine Expansion. Der erste Laden in Hamm läuft und somit steht als Nächstes eine Filiale in Bergedorf auf dem Plan. Das haben sie der Fachseite Gastrotel verraten. "Wir möchten vor allem auch Menschen in der Umgebung ansprechen und einen Treffpunkt mit moderner, gemütlicher Atmosphäre schaffen. Wichtig ist dabei, die Botschaft zu vermitteln, dass man nicht erst in die Hamburger City fahren muss, um abends etwas trinken oder tanzen zu gehen", sagt Nabeel Ahmed, einer der Geschäftsführer. Apropos trinken und tanzen: Wer einen Blick in die Getränkekarte wirft, sieht eine gigantische Cocktail- und Longdrink-Auswahl. Hier lässt sich also nicht nur gut schlemmen, sondern auch wunderbar ein langer Abend verbringen. Die Einrichtung passt sowohl zum Restaurant- als auch Bar-Ambiente: modern mit Neonschildern und -lampen, gemütlicher Beleuchtung, Backsteinoptik, viel Grün und einem Eyecatcher an der Decke. Schaut mal vorbei!

Infos: Mazé Mazé, Sievekingdamm 3, 20535 Hamburg

Lieber zuhause essen? Lieferservices für Hamm und Horn!

Nicht immer ist die Lust da, um auswärts zu essen. Den Herd anschmeißen müsst ihr trotzdem nicht dank dieser Lieferservices in Hamm und Horn.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.