Direkt zum Inhalt
Innenraum Bar
Lux 62
Eimsbüttel

Neuer Geheimtipp in Eimsbüttel: Das Lux 62

Ihr seid noch auf der Suche nach einer Lieblingsbar? Dann haben wir hier vielleicht genau die richtige Adresse für euch: Im Lux 62 gibts nicht nur feines Interieur – sondern auch leckeres Essen und gute Drinks.


Bei dem Namen klingelt gar nichts bei euch? Kein Wunder, schließlich hat das Lux 62 erst Anfang August 2021 seine Pforten geöffnet. Dem ein oder anderen eingefleischten Eimsbütteler dürfte die Location aber bekannt vorkommen. Denn in dem Eckgebäude in der Lutterothstraße war lange Zeit die Kultkneipe "Ribs" zu Hause. Mitte 2018 hatte diese unter neuem Besitzer wieder eröffnet; bekannt wurde sie durch große Portionen und frischgezapftes Bier bis spät in die Nacht. Doch wo bis vor kurzem noch kühle Blonde über die Theke gingen, werden nun feine Weine und schmackhafte Tapas serviert. Wir haben uns das mal genauer angeguckt.

Getränkekarte
kiekmo

Das Lux 62 überzeugt allein durch Optik

Schon beim Betreten der Bar fällt uns erstmal die Kinnlade runter. Denn, was sollen wir sagen: Hier hat sich einiges getan. Und wenn wir schreiben "einiges", meinen wir eigentlich – alles! Von ehemaliger Kneipen-Atmosphäre keine Spur. Dafür erwarten euch (setzt euch besser) mit blauem Samt bezogene Sitzecken samt edlen Tischen in dunkler Mamor-Optik. In dieser ist auch der riesiger Tresen in der Mitte des Raumes gehalten und lädt dank einiger Barhocker zum Platznehmen ein. Die Wände sind teils unverputzt, teils tapeziert. Darauf zu sehen sind – ja, wir erwähnen das hier explizit, weil wir einfach hin und weg sind – gigantische, pastellfarbene Blumen vor schwarzem Hintergrund. Wir kennen uns nicht mit Kunst aus, fühlen uns aber dezent an alte Renaissance-Gemälde erinnert. Perfekt in Szene gesetzt wird alles von kleinen Kronleuchtern an der Decke und diversen goldenen Wandleuchten, die einen Hauch Jugendstil versprühen. Goldene Spiegel an den Wänden runden das Ganze ab. Ihr seht also: Allein die Einrichtung ist einen Besuch wert!

Tresen Bar
Lux 62

Das Essen? Ein Gedicht!

Weil Hamburg uns aber heute etwas Sonne serviert, nehmen wir draußen Platz. Ein Holzrahmen samt weißer Vorhänge, die sich um die ganze Terrasse ziehen, lassen uns fühlen, als wären wir im Urlaub. Der Blick in die Karte verstärkt dieses Gefühl nur noch: Neben allerhand leckerer Flammkuchen – vegetarisch und vegan gibts auch! –, finden wir eine große Auswahl diverser Tapas. Nicht verwunderlich, schließlich wuchs Besitzer Dario in Spanien auf! Unsere Wahl fällt auf Oliven in der Hausmarinade, Pimientos de Padrón, Scampis in Knoblauchöl und Venusmuscheln in Weißwein-Knoblauch-Sud. Dazu gibts warmes Brot und einen traumhaften Dip! Beides so gut, dass wir direkt Nachschlag bestellt haben.

Tapas
kiekmo

Im Lux 62 werden feine Drinks serviert

Zum vollkommenen Glück fehlte uns an dieser Stelle nur noch ... na, kommt ihr drauf? Korrekt, ein kühles Getränk. Doch die Wahl fällt gar nicht so leicht, schließlich könnt ihr hier tollen Wein, diverse Spirituosen, Liköre, aber natürlich auch Unalkoholisches oder Heißgetränke ordern. Um unser Urlaubsgefühl zu komplettieren, ordern wir zwei Gläser Wein, die auch schon im Handumdrehen auf dem Tisch stehen. Und so schnabulieren wir uns in den kommenden Minuten und Stunden durch unsere Tapas und schlürfen den leckeren Wein. Herrlich! Dario verrät uns an dieser Stelle, dass er vorhat, die Getränkekarte hin und wieder etwas abzuändern, damit bei den Gästen keine Langeweile aufkommt. Eine super Idee, finden wir und planen direkt unseren nächsten Besuch!

Weiße Vorhänge vor Bäumen
kiekmo

Eimsbüttels neues Wohnzimmer!

Am Ende zeigen uns Dario und seine Frau Veronique dann noch voller stolz ihre Bar. Derzeit ist alles noch nicht zu 100 Prozent so, wie sie es sich erträumen. So fehlt beispielsweise über der Eingangstür noch ein schickes Logo samt neuer Markise. Im hinteren Bereich des Ladens will Dario außerdem einen Kicker aufstellen, einen Dartautomaten gibt es schon. Die Idee: Das Lux 62 soll das zweite Wohnzimmer der Eimsbütteler werden. Der ideale Treffpunkt nach Feierabend, um in Ruhe ein leckeres Getränk zu genießen und parallel ein bisschen Tapas oder Flammkuchen zu naschen, mit anderen Anwohnern ins Gespräch zu kommen – und gemeinsam das Leben zu genießen.

Infos: Lux 62, Lutterothstraße 62, 20255 Hamburg

Innenraum Bar
Lux 62

Apropos: Neue Restaurants in Hamburg

Man möchte es ja kaum glauben, aber jeden Monat sprießen immer wieder neue Lokale aus dem Boden. Damit ihr nicht den Überblick verliert oder eine Neueröffnung verpasst, sammelt wir monatlich alle neuen Restaurants in Hamburg für euch.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.