Direkt zum Inhalt
Loco Sushi
Loco Sushi
Uhlenhorst

Der Fisch ist vom Tisch: Der vegane Lieferdienst "Loco Sushi"

Das hat nicht mal Berlin! Mit Loco Sushi hat in Hamburg der erste vegane reine Lieferdienst für die leckeren Reisröllchen eröffnet. Und wir sind schon ganz verrückt danach …


Wenn ihr im herkömmlichen Sushi-Restaurant nach veganen Varianten fragt, bekommt ihr meistens Gurke und Avocado Maki vorgesetzt. Das höchste aller Gefühle ist noch eine dritte Sorte, das wars dann aber meistens auch schon. Der vegane Lieferdienst Loco Sushi fängt aber da erst an, wo andere aufhören. Das Motto der drei Inhabenden Marie, Hans und Klaus: "Frisch ohne Fisch!" – denn die Meeresbewohner werden nicht als Ware oder Nahrung betrachtet, sondern als Freunde.

Verrückte Kreationen von Loco Sushi aus der Geisterküche

Vorweg: Einen Tisch reservieren könnt ihr bei Loco (übrigens das spanische Wort für "verrückt") Sushi nicht, weil es sich hier um einen reinen Lieferdienst handelt. Bedeutet: Ihr müsst euer Essen vorbestellen. Anschließend könnt ihr euch die köstlichen Röllchen bis nach Hause liefern lassen, wenn ihr in einem der folgenden Gebiete wohnt: Uhlenhorst, Winterhude, Eppendorf, Harvestehude, Barmbek-Süd, Altstadt, St.Georg, Eilbek und rund um die Binnenalster. Euer Essen kommt übrigens auf zwei Rädern, denn Loco Sushi liefert nur mit dem Fahrrad aus. Oder aber ihr schaut persönlich im Hofweg in Uhlenhorst vorbei und holt euch eure Boxen ab. Dort teilt sich Loco Sushi eine Küche mit anderen Gastronomen. Ghost Kitchen nennt man dieses in den USA weiter verbreitete Konzept auch. Dabei handelt es sich um Restaurants ohne Gastraum und Servicepersonal, die darauf ausgelegt sind, Essen nur zuzubereiten und zu liefern.

Sushi mit Kochbanane, Trüffel oder Tortilla Chips

Kommen wir nun aber zum Wichtigsten: den Sushi-Rollen! Denn die sind alles außer gewöhnlich. Als Fischersatz enthalten sind "Backvishfilet", "Thunvisch" oder "Lax", aber es gibt auch Röllchen mit "Pulled Bief", "Shawarma Chickn" oder mit Gemüse. Das allein ist noch keine Sushi-Kunst. Die entsteht erst durch die Kompositionen mit anderen Zutaten. Am besten geben wir euch ein paar Beispiele, die ihr euch auf der Zunge zergehen lassen solltet. Die Rolle "Loco Platano" beinhaltet neben dem Backvish noch Mandel-Frischkäse, Avocado und Lauchzwiebeln, ist ummantelt von süsser Kochbanane und wird getoppt von schwarzem Sesam, Kaviar und Salsa Tartara. "Loco Tuna Con Trufa" kommt mit Thunvisch, Avocado und Rucola, on top gibts schwarzen Sesam, gehobelten Trüffel, Cashewparmesan, Alfalfa Sprossen und Trüffelmayonnaise. Das scheint auch Pescetarier und Liebhaber von Seafood zu überzeugen, die bei ihren Rezensionen nur lobende Worte für Loco Sushi finden. Fisch ist also erst mal vom Tisch und manchmal muss man eben ein bisschen verrückt sein, um sich von anderen zu unterscheiden.

Infos: Loco Sushi, Hofweg 20, 22085 Hamburg

Heute Sushi … und morgen vielleicht Pizza oder Burger in vegan?

Wir wissen natürlich auch, wo ihr köstliche vegane Pizza in Hamburg bekommt. Oder wie wäre es mit einem fleischlosen Beyond-Meat-Burger?

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.