Direkt zum Inhalt
kiekmo
Rotherbaum

Libanesisch schlemmen im Hala Mignon am Grindel

Lust auf eine kulinarische Reise in den Orient? Dann ab ins Hala Mignon. Hier gibt's hervorragende libanesische Küche in edlem Ambiente.


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen. Ihr wünscht euch 1001 Nacht? Die bekommt ihr vom Hala Mignon – aktuell per kostenloser Lieferung nach Hause. Dafür müsst ihr in einem Umkreis von fünf Kilometern wohnen und für Köstlichkeiten für mindestens 20€ ordern. Bei der großen Schwester, dem Restaurant Hala in Othmarschen, könnt ihr die Leckereien auch selbst abholen. Eine Erweiterung des Gebiets ist auf Anfrage möglich. Zwischen Montag und Sonntag haben die Restaurants von 12 Uhr bis 21 Uhr für euch geöffnet. Wir freuen uns schon darauf, uns bei einem Besuch in den Orient zu träumen, sobald wir wieder dürfen! Bestellhotline: 040 88167787 Rote Linsen, schwarzer Sesam und Rosenblätter: Allein schon die Deko auf den sorgfältig weiß eingedeckten Tischen im Hala Mignon lässt die Alltagssorgen in den Hintergrund treten. Doch das ist noch gar nichts: Wenn erst das Essen auf dem Tisch steht, werdet ihr vollends in Gedanken ganz weit weg sein. Genauer: im Orient.

Liebevoll und farbenfroh dekorierte Mezze

Im Hala Mignon, kleine Schwester des in Othmarschen schon lange höchst geschätzten Restaurant Hala, bekommt ihr libanesische Küche vom Feinsten aufgetischt. Schon optisch sind die kalten und warmen Mezze ein Genuss: Die kleinen Schälchen oder Teller kommen liebevoll und farbenfroh dekoriert. Auch geschmacklich erwartet euch eine wahre Explosion: Die Gerichte sind kräftig, aber gekonnt, gewürzt.

Klassiker und Raffiniertes aus dem Libanon

Houmus und Taboulé, Baba Ganoush oder auch eine Auberginencreme mit Limetten und Knoblauch: Die Klassiker aus der Küche des Libanon kennt ihr vermutlich. Doch wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Hähnchenroulade, gefüllt mit Schafskäse und Walnüssen? Oder den wunderbar würzigen, hausgemachten Makanek, den Lammwürstchen mit Pinienkernen (unbedingt probieren, köstlich!)? Muss aber kein Fleisch sein: Vegetarier und Veganer finden ebenfalls viele Gerichte – zum Beispiel Halloumi mit Wassermelone und Thymian. Ein absolutes Muss: die knusprigen Süßkartoffel-Pommes. Einfach göttlich.
Infos: Hala Mignon, Rutschbahn 17, 20146 Hamburg

Orientalische Restaurants in St. Georg

Wusstet ihr, dass es am Steindamm in St. Georg mittlerweile eine richtige orientalische Meile gibt? Dort könnt ihr weiter schlemmen: Tolle orientalische Restaurants in St. Georg.

Mehr lesen über