Direkt zum Inhalt
Ratsherrn Bar am Mühlenkamp
Seren Dal
Winterhude

Willkommen in Winterhude: 5 schöne Läden am Mühlenkamp

Winterhude hat so einige richtig schöne Ecken zu bieten. Ihr wollt dem Stadtteil mal selbst einen Besuch abstatten? Hier kommen fünf schöne Läden am Mühlenkamp.


Das Paledo tischt auf

Seid ihr schon einmal in den Genuss einer herrlichen Bowl aus dem Paledo gekommen? Wir hoffen es für euch, denn falls nicht, habt ihr ordentlich was verpasst! Der hübsche kleine Laden kurz vor dem Monkey Beach lädt euch von Dienstag bis Sonntag ab 9 Uhr zum ausgiebigen Schlemmen ein. Was ihr hier bekommt? Passt mal auf! Zum Frühstück könnt ihr euch zwischen süßen Varianten wie beispielsweise der Chocolate Bowl, der Açai Bowl oder den Overnight Oats entscheiden. Euch ist gerade mehr nach etwas Herzhaftem? Auch okay! Dann bestellt doch am besten die Buddha Bowl mit schwarzem Reis, Karotten, Kichererbsen, Brokkoli, Avocado und Granatapfel. Wie auch immer ihr euch entscheidet: Deliziös wird es so oder so!

Infos: Paledo, Mühlenkamp 1, 22303 Hamburg

Ab in die Rathsherrn Bar am Mühlenkamp

Darfs ein Bierchen sein? Immer! Sollte genau das eure Antwort auf die Frage sein, gibt es für euch am Mühlenkamp nur ein Ziel: die Ratsherrn Bar. Was ihr hier bekommt, ist vermutlich absolut offensichtlich: frisch gezapftes Ratsherrn in Hülle und Fülle, die neusten und verrücktesten Sorten direkt aus der Buddel sowie diverse kleine Köstlichkeiten. Denn vom flüssigen Gold kann einem schon einmal schnell der Magen knurren. Doch nicht nur die Speisekarte lässt euch jubelnd zurück, auch die Location selbst ist ein ordentlicher Hingucker. Macht es euch mit Blick auf den Kanal gemütlich, schleckt genüsslich an eurer Schaumkrone und winkt den vorbeifahrenden Stand-up-Paddlern. Was für ein Leben!

Infos: Ratsherrn Bar Mühlenkamp, Mühlenkamp 2, 22303 Hamburg

PiffPaffPoké hat eine pralle Speisekarte

Ihr wollt eine Poké Bowl? Ihr bekommt eine Poké Bowl! Steuert am Mühlenkamp einfach in Richtung Gertigstraße. Dort an der Ecke, eingebettet zwischen wunderschönen Altbauhäusern und kleinen Läden findet ihr das PiffPaffPoké. Wer hier mit knurrendem Magen die Ladentür öffnet, kommt wohl so schnell nicht mehr raus, denn die Speisekarte hat so einige Schätze auf Lager! Ordert euch eine der Signature Bowls mit den schicken Namen "Sunny Salmon", "Leaf me alone", "Tuna Tornado" oder "Ka Moa Peanut", oder entscheidet euch doch lieber für eine Hot Ramen Bowl, die euch die Feinschmecker-Herzen erwärmen wird.

Infos: PiffPaffPoké, Mühlenkamp 18, 22303 Hamburg

Schlemmen im Mirou

Hat hier jemand Falafel gesagt? Das israelische Restaurant Mirou tischt euch ordentlich auf. Hier gibts köstliche hausgemachte Falafel (die übrigens vegan und glutenfrei sind), nach denen ihr euch die Finger leckt, schmackhaften Hummus aus eigener Produktion und in unterschiedlichen Sorten oder feinstes Schawarma, welches euren Tisch ziert. Auch die Getränkekarte gibt so einiges her. Erfüllt euer alkoholisches Begehren mit einer Flasche israelischem Wein oder stillt euer Koffein-Verlangen mit einem Dalgona Kaffee auf Eis. Na, spürt ihr auch schon, wie euch das Wasser im Mund zusammen läuft?

Infos: Mirou, Mühlenkamp 9, 22303 Hamburg

Verrückte Kreationen gibts bei Royal Donuts

Stellt euch vor: Ihr bestellt einen Donut. Aber nicht nur irgendeinen, sondern einen mächtigen. Mit ordentlich Toppings. Erdbeeren zum Beispiel, außerdem Rafaello, rosa Zuckerguss und weißer Schokolade. Ihr beißt hinein und denkt: oh mein Gott. Das ist der Himmel auf Erden. Keine Panik, für dieses Gefühl müsst ihr nicht erst die Himmelsleiter besteigen. Ihr könnt auch einfach am Mühlenkamp zu Royal Donuts gehen. Der kleine Shop hat sich innerhalb der letzten Monate zu einem der beliebtesten Donutläden in ganz Deutschland entwickelt. Die Bandbreite der Kreationen ist einmalig: Ob getoppt mit Früchten, Smarties en masse, Baklava Donuts oder Nutella so weit das Auge reicht – im Royal Donuts bekommt man bereits einen leichten Zuckerschock, wenn man sich nur im Laden umschaut.

Infos: Royal Donuts, Mühlenkamp 9, 22303 Hamburg

Royal Donuts

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.