Direkt zum Inhalt
Shutterstock/ HelloRF Zcool
Rahlstedt

Kulinarische Genüsse aus dem Fernen Osten: Das "BUDAI" in Rahlstedt

Chinesisch, japanisch oder ganz exotisch, nämlich mongolisch? Wenn ihr das BUDAI in Rahlstedt besucht, müsst ihr euch vorher nicht für eine Geschmacksrichtung entscheiden, denn auf der Speisekarte des Restaurants findet ihr Spezialitäten aller drei Kulturen.


Budai – noch nie gehört? Dann wird es Zeit, dass ihr das gleichnamige Restaurant in der Schweriner Straße in Rahlstedt besucht. Budai ist übrigens eine chinesische Gottheit, die vor allem in der japanischen und chinesischen Volksreligion eine Rolle spielt und auch als Gott des Glücks bezeichnet wird. Allen Grund, glücklich zu sein, habt ihr im Budai auf jeden Fall – und das nicht nur, was den freundlichen Service und das stilvolle Ambiente anbelangt.

Das BUDAI in Rahlstedt: Drei Länder, viele Leckereien

Auch kulinarisch bleiben hier kaum Wünsche offen. Ein Blick auf die Speisekarte macht die Befürchtung zur Gewissheit: Hier hat man die Qual der Wahl zwischen vielen leckeren Gerichten. Wie ihr euch da entscheiden sollt? Einfach öfter wiederkommen und an einem Tag Maki, Sushi und Sashimi probieren, ein andermal den chinesischen Klassiker Peking-Ente. Unser Tipp: Testet unbedingt auch ein exotisches Gericht vom mongolischen Buffet. Die Zutaten dafür bestimmt ihr. Einfach vom Buffet Gemüse und Fisch oder Fleisch nach eurem Geschmack auswählen und anschließend vom Chefkoch persönlich in wenigen Minuten zubereiten lassen. Ein interaktives Essen quasi. Lasst es euch schmecken!

Infos: BUDAI, Schweriner Straße 25, 22143 Hamburg; Mo–Fr 11.30 bis 15 Uhr und 17.30 bis 23.30 Uhr, Sa+So 11.30 bis 23.30 Uhr

Mehr lesen über