Direkt zum Inhalt
Hamburg

Hamburgs beste Fischbrötchen: Hier gibts Matjes, Krabben und Co.

Jennifer Meyer
Jennifer Meyer

Leckere Fischbrötchen gehören zu Hamburg wie die Elbe und die Elphi. Höchste Zeit also, dass wir euch verraten, wo der Fisch besonders frisch, das Brötchen super knackig und die Remoulade schön würzig ist.

Der Klassiker unter den Fischbrötchen in Hamburg: Brücke 10

Die Sonne lacht, die Möwen schreien, die Fähren ziehen an euch vorbei – hin und wieder zieht es neben den Touristen auch die echten Hamburger an die Landungsbrücken. Und was wäre ein Spaziergang an der Elbe ohne ein ordentliches Fischbrötchen aus Hamburg in der Hand? Damit ihr das nie herausfinden müsst, gibt es glücklicherweise das Brücke 10. Hier findet ihr gute Matjes-, Krabben- und Makrele-Brötchen. Frisch belegt, super lecker!

Infos: Brücke 10, Brücke 10, 20359 Hamburg

Fischbrötchen deluxe: Fischbeisl

Lauwarm angebratener, hausgebeizter Lachs mit Hummer-Pfeffer-Mayonnaise im Brötchen? Oder doch lieber klassisches Matjesfilet? Bereits seit 2009 versorgt euch Fischbeisl in der Großen Elbstraße mit richtig guten Fischbrötchen. Von ausgefallenen Varianten bis hin zu echten Klassikern ist hier für jeden etwas dabei. Die fischig belegten Brötchen könnt ihr im Laden essen oder auf die Hand mitnehmen und genießen, während ihr euch den Elbwind um die Nase wehen lasst.

Infos: Fischbeisl, Große Elbstraße 131, 22767 Hamburg

Öfter mal was Neues: Fischbrötchen von Hamburgs Underdocks

Von Matjes-Brötchen bis Ceviche gibt es im Underdocks alles, was hanseatische und reisehungrige Herzen zum Wohlfühlen brauchen. Burhan Schawich und Samet Kaplan wollen mit ihrem Laden Krabben- und Fischbrötchen in Hamburg wieder salonfähig machen. Dafür haben sie diese neu interpretiert und internationale Fischspezialitäten gleich mit auf die Karte gepackt.

Infos: Underdocks, Neuer Kamp 13, 20359 Hamburg

Heiß begehrt: BistrOcean

Das BistrOcean ist das Bistro des Fischhandels Atlantik Fisch in der Großen Elbstraße. Die Fischbrötchen in Hamburgs BistOcean sind überragend gut und mit Köstlichkeiten wie Hummerfleisch, gebratenem Thunfisch und Räucherlachs belegt. Das spricht sich rum. Am Wochenende sind die Schlangen hier oft sehr lang. Aber wenn ihr es erst einmal in den Händen haltet, könnt ihr euer neues Lieblings-Fischbrötchen an der Elbe spazieren führen und natürlich – verspeisen.

Infos: BistrOcean, Große Elbstraße 139, 22767 Hamburg

Für Nachtschwärmer auf der Suche nach einem guten Fischbrötchen in Hamburg: Kleine Haie Große Fische

Ihr kennt das: Samstagnacht auf dem Kiez. Und irgendwo zwischen The Mad Hatter, Koralle und Thai Oase hat er sich eingestellt: der Heißhunger auf ein richtig gutes Fischbrötchen – in Hamburg ganz normal. Für alle, die an diesem Punkt angelangt sind, aber nicht mehr darauf warten können, dass der Fischmarkt endlich Tür und Tor öffnet, gibt es Kleine Haie Große Fische. Der Laden empfängt euch Freitag und Samstag nämlich bis zu sehr später Stunde. Besonders zu empfehlen: der Kräutermatjes.

Infos: Kleine Haie Große Fische, Querstraße 4, 20359 Hamburg

Gute Aussichten: Ponton Op'n Bulln

Freier Blick auf die Elbe, ein gutes Bier oder ein Weißwein auf dem Tisch, ein krosses Brötchen in der Hand – es gibt kaum einen schickeren Ort, um sein Fischbrötchen in Hamburg zu genießen. Aufgetischt wird im Ponton Op'n Bulln eine Handvoll Klassiker. Matjes, Bismarck, Lachs, Backfisch und das Wasser. Mehr brauchen Hamburger manchmal einfach nicht.

Infos: Ponton Op'n Bulln, Strandweg 30, 22587 Hamburg

Schlemmt euch glücklich: Fischmarkt Bistro

Wie sollte ein richtig gutes Fischbrötchen vor allem sein? Richtig frisch! Gut, dass das Fischmarkt Bistro in der Großen Elbstraße und damit mitten im Herzen des Hamburger Fischhandels liegt. Hier bekommt ihr Rock auf die Ohren und gut gefüllte Sauerteigbrötchen mit Brathering, Räucherlachs, Matjes und Co. in die Hand. Und sollte euer Hunger noch größer sein, könnt ihr euch hier auch ganz wunderbar durch die warme Fischkarte schlemmen.

Infos: Fischmarkt Bistro, Große Elbstraße 133, 22767 Hamburg

Fischbrötchen bei Hamburgs Meeres-Kost

Baguettebrötchen mit Thunfischsteak und gebratenen Zwiebeln, Backfisch und Remoulade oder doch lieber mit Matjes und Zwiebeln? Bei Meeres-Kost stehen zwölf verschiedene Fischbrötchen auf der Karte. Und solltet ihr danach noch immer Hunger haben, könnt ihr euch auch frischen Fisch mit nach Hause nehmen.

Infos: Meeres-Kost, Große Elbstraße 135, 22767 Hamburg | Vorübergehend geschlossen

Fischbrötchen in der Innenstadt gibts bei Daniel Wischer

Seit 1924 gibts Daniel Wischer in Hamburg schon. Alle Speisen werden frisch zubereitet und zwar in der hauseigenen Produktion in der Großen Elbstraße. Von dort gehts in die unterschiedlichen Lokalitäten, unter anderem zum Restaurant am Rathaus. Hier könnt ihr euch dann verschiedene Fischvariationen schmecken lassen. Natürlich bekommt ihr auch Fischbrötchen mit Seelachsschnitzel, Nordseekrabben, Bratheringsfilet und vielem mehrfrisch auf die Flosse.

Infos: Daniel Wischer am Rathaus, Große Johannisstraße 3, 20457 Hamburg

Muss sein: Frische Fischbrötchen vom Hamburger Fischmarkt

Ja, es ist ein bisschen zu sehr Klischee, eigentlich nur etwas für Touris und nichts für echte Hamburger. Aber habt ihr nach einer durchtanzten Nacht auf dem Kiez morgens um 7 Uhr nicht auch schon mal in ein Fischbrötchen am Hamburger Hafen gebissen, die Möwen und den Marktschreier krächzen gehört und gedacht: Eigentlich ist das Leben doch ganz schön? Eben!

Infos: Große Elbstraße 9, 22767 Hamburg

Cheers! Drinks am Wasser

Weil zu einem guten Fischbrötchen ein gutes Bier (guter Wein oder 'ne leckere Limo geht auch) gehört, haben wir hier Orte in Hamburg, an denen ihr Drinks am Wasser schlürfen könnt.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.