Direkt zum Inhalt
Einrichtung Katers Köök
Katers Köök
Eimsbüttel

(Fast) Alles neu in Hamburgs Katzencafé: "Katers Köök"

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Katers Köök statt Katzentempel. Das erste Katzencafé in Hamburg hat nicht nur seinen Namen geändert, sondern auch Speisekarte, Interieur und Design. Wir sind begeistert!

In Hamburgs Katzencafé hat sich ordentlich was getan. Aus dem Katzentempel ist am 19. April 2022 Katers Köök geworden. Der Grund: Der Lizenzvertrag des Franchise-Unternehmens ist nach fünf Jahren abgelaufen. Inhaberin Rilana Rentsch wollte aber nicht verlängern, sondern etwas Eigenes und Individuelleres machen. Und so kommt Katers Köök in einem frischen Look daher: Freut euch auf neue Einrichtung, andere Gerichte und ein bezauberndes Logo.

Katers Köök Katzen
Katers Köök

Wie aus dem Katzentempel die Katers Köök wurde

Als sie das Katzencafé 2017 eröffnete, sei es gut gewesen, einen Geschäftspartner an der Seite zu haben, sagt Rilana. Sie habe mit der Zeit aber gemerkt, dass sie mehr Vollblut-Gastronomin als Franchisenehmerin sei: "Mir fehlten die Kreativität und Flexibilität." Mit Katers Köök kann sie sich nun austoben – und ist auch hier nicht alleine. Rilana holte ihre ehemalige Angestellte Sandra Karolat mit ins Boot. Die beiden lernten sich 2019 im Katzentempel kennen. "Sandra war damals schon mehr Partnerin als Mitarbeiterin", sagt sie. Die studierte Ökotrophologin managt nun den Küchenbereich, Rilana kümmert sich vor allem um Kommunikation, Marketing und den Service. Gemeinsam haben die beiden Inhaberinnen, die ursprünglich aus dem Norden Niedersachsens kommen, dem Katzencafé in Hamburg einen maritimen Look verpasst.

Rilana und Sandra von Katers Köök
Katers Köök

Katzencafé mit maritimem Touch

Das fängt schon beim Namen an, denn "Köök" ist Plattdeutsch für "Küche". Auch optisch hat sich was getan. "Du erkennst den Laden kaum wieder, wenn du reinkommst" berichtet Rilana begeistert. Die Wände erstrahlen nun in einem kräftigen Marineblau, zwischen vielen Treppchen, Leitern und Podesten für die Katzen leuchtet uns der Neon-Schriftzug "Moin" entgegen. Eine erfrischende Veränderung zum eher neutralen Katzentempel-Design.

Katers Köök Backvischbrötchen mit Pommes
Katers Köök

Das vegane Deli setzt weiterhin auf rein pflanzliche Gerichte, diese sind nun aber ebenfalls nordisch angehaucht. So findet ihr jetzt ein Backvischbrötchen oder Bruschetta mit Karottenlax und Auberginehering auf der Speisekarte. Die beiden Fischalternativen sind übrigens auch beim nordischen Frühstück vertreten, neben Gravedsoße, Kräuterfrischkeese und hausgemachtem Brot. Die erste Mahlzeit des Tages könnt ihr hier übrigens ganztägig zu euch nehmen. We like! Neben maritimen Gerichten dürfen Klassiker wie Curryvurst mit Pommes, Klub Sandwich und Burger nicht fehlen. In die Pfannkuchen Schokitraum mit hausgemachter "Notella", weißer Schokolade, gerösteten Haselnusssplittern, Schokosoße und Schlagcreme sind wir sowieso schokoschockverliebt. Aber auch die Pfannkuchen Apfelstrudel können sich sehen lassen. Wem das zu mächtig ist, begnügt sich mit einem Stück Kuchen oder Torte aus der Vitrine. Sowohl Gebäck als auch Pfannkuchen gibt es in glutenfreien Optionen.

Katers Köök Pancakes und Knuspermüsli
Katers Köök

Was bleibt: Die menschliche und tierische Crew

Neben viel Neuem ist manches doch gleich geblieben in der Katers Köök, zum Beispiel die tierische und menschliche Crew. "Unsere Mitarbeitenden und Katzen geben wir nicht mehr her", sagt Rilana und lacht. Die sechs schnurrenden Vierbeiner aus dem Tierschutz – Liffey, Mellow, Keshia, Rebell, Avicii und Newman – freuen sich besonders darüber, dass sie nicht umziehen müssen, denn der Standort bleibt der alte: Kleiner Schäferkamp. Für sie sind noch einige Klettermöglichkeiten dazugekommen, sie haben aber auch ihre Rückzugsorte, wo die Gäste nicht hinkommen. Kater Newman, der Senior unter den Katers-Köök-Kitties, diente übrigens als Model für das tolle Logo des Katzencafés, das wir euch nicht vorenthalten wollen: ein verwegener Seemanns-Kater mit Beanie, Pfeife im Mund, Streifenhemd und Ankertattoo. Allein dabei zeigt sich schon, wie viel Liebe zum Detail Rilana und Sandra in Katers Köök gesteckt haben.

Infos: Katers Köök, Kleiner Schäferkamp 24, 20357 Hamburg

Auch hier trefft ihr Tiere in Hamburg

Wenn es mal nicht ins Katzencafé gehen soll, könnt ihr noch genug andere tierische Ausflüge in Hamburg unternehmen. Wir verraten euch, wo ihr Hund, Huhn und Co. trefft.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit