Direkt zum Inhalt
Catalika
Hamburg

Kartoffeln mal kreativ? Auf zu "Erdapfel" in Hamburg-Altstadt!

Tolle Knolle! Mal mit Granatapfelkernen, Ziegenkäse oder Currysauce - bei "Erdapfel" gibt es vegetarische Ofenkartoffeln in originellen Varianten.


"Mit Liebe gemacht" lautet das Motto von Restaurantchef Selim Tikiz, der im März 2018 seinen Kumpir-Store Erdapfel mitten in Hamburgs Altstadt eröffnet hat. Und das schmeckt man: Selims Kreationen haben das gewisse Esswas, äh, Etwas. Bei der Variation "Tandoori Masala" etwa treffen Soja-Hack, Linsen und Kichererbsen auf eine hausgemachte Tandoori-Sauce. Bei "La Dolce Vita" kommen Tepenade, Aubergine, Fenchel, Mozzarella und Balsamico zusammen auf den Teller.

Highlight im Erdapfel: Die Kartoffel des Monats

Für alle, die Abwechslung mögen und sich gerne mal auf das ein oder andere Gaumenexperiment einlassen, kreiert Selim regelmäßig eine "Kartoffel des Monats". Zur Weihnachtszeit gibt's dann zum Beispiel "The Grinch" mit Grünkohl, Granatapfelkernen, Walnüssen und Honig. Geschmacksexplosion garantiert! "Mir ist es wichtig, mit saisonalen Zutaten zu arbeiten", betont der Restaurantinhaber. "Gleichzeitig will ich eine Auswahl an Kartoffelvariationen bieten, die man sonst nicht überall bekommt."

Glutenfreier und vegetarischer Genuss

Alle Varianten haben eins gemeinsam: sie machen fleischlos glücklich. Denn das Erdapfel-Team setzt auf vegetarische, vegane und nahezu komplett glutenfreie Speisen. Ein Konzept, das großen Anklang findet. "Ich habe schon überzeugte Fleischesser begeistern können", lacht Selim. "Die zählen mittlerweile zu meiner Stammkundschaft." Die Saucen, Füllungen und Limonaden sind außerdem allesamt hausgemacht.

Feiern im Erdapfel? Kein Problem!

Selims Angebot richtet sich aber nicht nur an die Businessleute und City-Besucher. Den "Erdapfel" kann man auch für Privat- oder Firmenevents buchen, für externe Veranstaltungen steht ein Cateringservice zur Verfügung. Und weil sich der Bistrobesitzer nicht alleine auf Mundpropaganda verlassen will, hat er sich Catalina und Talika ins Boot geholt, die sich um die PR und den Social-Media-Auftritt kümmern. So haben die Mädels ein Blogger-Event im Erdapfel organisiert, bei dem die Influencer mit Rabattcodes und Goodie Bags verwöhnt wurden. "Wir haben auf jeden Fall noch viel vor", verspricht Selim. "Nächstes Jahr wird die Karte erweitert, es kommen noch eine Suppe und Desserts dazu."
Infos: Erdapfel Hamburg, Burchardstr. 10, 20095 Hamburg; Mo-Do: 11.30 bis 16.30 Uhr, Fr 11.30 bis 19.30 Uhr, Sa 12 bis 18 Uhr

Krosse Kartoffeln in Hamburg

Wer Kumpir liebt, kann auch zu Pommes nicht nein sagen, oder? Hier findet ihr die besten Fritten-Läden der Stadt. Wir wünschen guten Appetit!

Mehr lesen über